Sa

24

Jul

2010

Flussschwimmen auf der Saale

Samstag, 24. Juli - 85 Kilometer schwimmen in der Saale, eine Strecke, die sich bei durchschnittlich 3 km/h inklusiv der Fließgeschwindigkeit ganz schön hinzieht. Die Strecke von Halle nach Barby zur Elbmündung nahmen drei Schwimmer aus Halle in den Angriff. Pro Tag schwimmen diese zwischen sechs und neun Stunden, also ca. 20 bis 25 Kilometer. Gegessen und getrunken wird quasi unterwegs am Begleitboot, dass eher an ein Floß erinnert. Am Freitag legten die drei Schwimmer einen Zwischenstop an dem beliebten Ausflugslokal "Zur Georgsburg" ein. Am Samstag Morgen gegen zehn Uhr ertönte auf der Fußgängerbrücke in Bernburg das Saalelied "An der Saale hellem Strande", anschließend ging es am Maximus in Bernburg mit einem Sprung in den Fluß, um am Abend das nächste Etappenziel Calbe zu erreichen.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

  • loading