Mittelalterlicher Friedhof auf Baustelle Campus Technicus

Bernburg, Anfang dieser Woche begannen die Aushubarbeiten auf der Baustelle des zukünftigen Treibhauses des Campus Technicus in Bernburg. Bis zu sieben Meter wird hier der Boden abgetragen. Gleich bei Beginn des Aushubs schaute der Baggerfahrer nicht schlecht, als egal an welcher Stelle in der Nähe der Schlosskirche Skelette von Menschen zum Vorschein kamen. Die heran geeilten Archäologen stellten schnell fest, dass es sich hierbei wahrscheinlich um eines der ältesten Gräber aus dem Mittelalter handelt. Entdeckt wurden nicht nur Massengräber, sondern auch einzelne Gräber sowie Kindergräber, bei denen die Holzsärge noch zu erkennen sind Die Überreste der Gräber werden in einem Sammelgrab wieder bestattet. Am 30. Mai 2011 fiel der Startschuss für den Abriss des ehemaligen Haus der Freundschaft in der Käthe-Kollwitz Straße. Das Campus Technicus ist eines der ehrgeizigsten  Projekte in Bernburg, bis zum Ende des nächsten Sommers werden die drei Bernburger Sekundarschulen zur Ganztagsschule „Campus Technicus“ verschmelzen, der als neuer, innerstädtischer Schulkomplex das historische Stadtzentrum belebt. Künftig werden hier viele Schüler aus dem Landkreis lernen. 

Mit Fertigstellung des Campus Technicus wird ein Vielfaches an Schülern in der Innenstadt sein. Im Sommer des nächsten Jahres soll bereits die Fertigstellung der Ganztagsschule abgeschlossen werden.

Fotos: L. Altrock