Die Entstehung der Neubauten Vor dem Nienburger Tor Bernburg

Es ist schon lange her, als die Neubauten in der Talstadt von Bernburg entstanden. Direkt an der Saale gelegen, gehört das Neubauviertel an der Nienburger Straße längst zum Stadtteil. Damals sehr beliebt waren die Wohnungen, immerhin waren diese neu, hatten eine Fernwärmeversorgung, Warm Wasser und Toilette. Neben den Neubau der Wohnblocks entstand auch die Schule in der Talstadt von Bernburg, die heutige Heineschule.


Hier sehen Sie die Bilder vom ersten Spatenstich bis zur feierlichen Einweihung. Der Einzug der ersten Mieter sowie die Schlüsselübergabe wurden standesgemäß mit Blasmusik durch die sowjetischen Soldaten, welche auch in Bernburg stationiert waren, gefeiert. War es doch ein Wohnprojekt zum Wohle des Volkes und der Bürger dieser Stadt.     

Bilder: Stadtarchiv Bernburg

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    dein treuer leser (Donnerstag, 26 Januar 2012 19:59)

    hallo super bilder hast du da.
    ich suche noch viele bilder über die POS Johanes R Becher oder später Paldamus Schule wär schön wenn du da mal was einstellen könntest

  • #2

    Birnbaum (Donnerstag, 26 Januar 2012 22:02)

    Es ist nicht die Heineschule, sondern die Thälmannschule. Die Heineschule steht in der Leipziger Str. und gehört zum Technik Campus.

  • #3

    Amici Carminis e.V. (Freitag, 27 Januar 2012 12:56)

    Nein, die ehemalige Thälmannschule ist nun die Heineschule. Die Heineschule in der Leipziger Straße ist nun Campus Technicus.

  • #4

    macbugge (Donnerstag, 09 Februar 2012 18:40)

    Ist schon komisch sich selbst als Kind zusehen.

  • #5

    Bernburgerin (Montag, 22 Juni 2015 17:36)

    Seit wann denn das? Wieso wird den die ehemalige Thälmann Schule zur Heine Schule? Hab ich noch nicht gehört. Die Schule steht doch ohnehin leer.

  • #6

    ehem.Bernburger (Samstag, 05 März 2016 13:50)

    Wenn ich das so lese, wundert mich in Bernburg nichts mehr, bin froh, da nicht mehr zu wohnen obwohl ich jetzt als Rentner gern wieder zurück gegangen wäre.