· 

1. Bernburger Filmnacht macht Lust auf mehr

Eins das ist jetzt schon klar, nach dem großen Erfolg der ersten Bernburger open air Filmnacht wird es weitere Sommerkinoveranstaltungen in der Saalestadt Bernburg geben. BBGLIVE – Das Stadtmagazin im Salzlandkreis hatte am Samstagabend zur Kinonacht am Ufer der Saale geladen. Und sie kamen, die Facebook-Fans und viele Gäste. Schade für diejenigen, die in diesem Jahr nicht dabei waren.

Unterstützt von der Stadt Bernburg, den Stadtwerken Bernburg, der AOK Bernburg, dem Gesundheitsstudio Family Fitness sowie der FE Briefbeförderung Bernburg konnte die erste Bernburger Filmnacht umgesetzt werden. Zum großen open air Sommerkino auf einer Großbildleinwand von 7 x 4 Metern direkt an der Fußgängerbrücke war der herzzerreißende Liebesfilm und die charmante Komödie „Mama Mia“ zu sehen. Dank zahlreicher Unterstützer war der Eintritt frei!

 

Mit der magischen Erzählkraft und mitreißenden Rhythmen der größten ABBA-Songs war der Kultfilm genau die richtige Wahl für diesen Abend. Hits wie „Dancing Queen”, „S.O.S.”, „Money, Money, Money” oder „Take a Chance on Me” begleiteten die Story.

 

Das Restaurant Maximus kümmerte sich um das leibliche Wohl in angenehmer Atmosphäre direkt an der Saale. Im nächsten Jahr wird es wohl eine größere und längere Filmnacht geben. Im Vorfeld könnten Filme aus dem alten Bernburg in schwarz-weiß gezeigt werden. Wir gehen davon aus, dass bei der einmaligen Kulisse an der Fußgängerbrücke im nächsten Jahr eine 25 Meter große Leinwand direkt auf der Saale sein wird und die Zuschauer mit Blick zum Fluss das nächste Sommerkino erleben werden.