So

16

Feb

2014

Bilder Nacktrodeln mit Melanie Müller in Cochstedt 2014

Die Dschungelkönigin Melanie Müller belegte gestern zwar nur Platz drei bei der 5. Nacktrodel-WM auf dem Airport Cochstedt, aber war voll zufrieden. Die 18-jährige Altenpflegerin Anika aus Lengsfeld und der 25-jährige Metzgermeister Maurice aus Adelheidsdorf belegten den Platz eins und verdrängten somit Ex-Erotikstar Mia Julia beim Nacktrodeln in Cochstedt. Laut Polizeiangaben waren rund 4.300 Schaulustige angereist, um das Nacktrodeln Live zu verfolgen. Die Nacktrodel-WM musste aufgrund der Temperaturen kurzfristig um verlegt werden. Auf der Rodelrampe im Salzlandkreis nahmen insgesamt 44 Teilnehmer und Teilnehmerin teil, nur mit Stiefeln, Höschen und Handschuhen gekleidet, ging es auf Reifen die vereiste 50 Meter-Piste hinunter, sehr zum Spaß der Zuschauer. Bevor es auf die Piste runter ging, wärmte Melanie mit Ihrer Felljacke erst mal Ex-Erotik Star Mia Magma, ganz die Dschungelkönigin. „Ich freue mich schon riesig aufs 89.0 RTL Nacktrodeln, so Melanie. Ich hoffe nur, ich verkacke nicht total. Bin nämlich schon ewig nicht mehr gerodelt. Aber ich werde wieder alles geben und nackig die Piste runter rodeln. 

Das ist doch die beste Abkühlung nach dem heißen Dschungel“, verspricht die sympathische Sächsin. Sie würde übrigens „am liebsten Sylvester Stallone mitrodeln sehen. Oder den Wendler, vielleicht bringe ich den ja gleich noch mit nach Cochstedt.“ Und bei den Teilnehmern war für jeden etwas zu sehen, denn neben Melanie Müller nahm am Samstag beispielsweise auch „Mister Germany 2014“ teil. Außerdem gingen gestern auch Nacktrodler aus den Niederlanden, Großbritannien, der Schweiz, Nigeria und der Slowakei an den Start, also international. Dicht umringt von den Zuschauern, die 25-jährige Dschungelkönigin Melanie Müller, auf der Piste erzählte Sie, dass Sie momentan nur unterwegs sein und Single ist.

 

Auf die Frage eines Reporters, ob er denn Ihr Interessse wecken würde, hielt Sie gegen und sagte, er sei nicht männlich genug. Melanie steht nicht auf Weicheier, sondern auf richtige Männer, so kam die nächste Frage, ob Sie nun doch wieder mit Ihrem Manager Maik zusammen ist, doch das sei alles nur eine Gerüchteküche. Trotz Temperaturen von 13 Grad schafften es seit Donnerstag die Eismaschinen, eine Rodelpiste auf den Airport zu zaubern. Insgesamt wurden von Eismaschinen rund 100t Kunstschnee produziert.


Außerdem wurde die Party rund ums Nacktrodeln bis in die Nacht gefeiert. Beim ersten MiXery Klubraum des Jahres fanden neben Die Atzen, Don Francis, Kalle und Ralle aus Malle, die 89.0 RTL Resident DJs weitere Acts auf der Bühne statt. Das warme Frühlingswetter und akuter Schneemangel auf der geplanten Nacktrodelpiste, der Skiwiese in Braunlage, ließen das Nacktrodeln in dem Harzer Städtchen nicht zu. Vor allem Braunlages Bürgermeister bedauerte die Verschiebung nach Cochstedt. „Mit dem für uns so wichtigen Winterwetter haben wir in diesem Jahr noch kein Glück gehabt. Umso schlimmer trifft uns die Entscheidung, das 89.0 RTL Nacktrodeln an einem anderen Ort durchzuführen. Man hoffe aber, dass zumindest 2015 das original 89.0 RTL Nacktrodeln wieder in den Harz zurückkehren wird.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0