Begeisterte Zuschauer bei Sonnenfinsternis 2015 im Planetarium Aschersleben 

Heute war es soweit, spannende Augenblicke an einem wunderschönen Tag, wie er für das Himmelsspektakel nicht besser sein konnte. Die Sonnenfinsternis über Deutschland sorgte im Vorfeld für viele Spekulationen bezüglich Stromnetze, Schutzbrillen usw. Wir waren im Planetarium des Zoo's Aschersleben, 50 Begeisterte Sternengucker, Bürger und Zoo Besucher betrachteten das treiben am Himmel. Spekulationen über das Aufhören des Vogelgezwitscher blieben unbefriedigt. Scheinbar waren die Tiere im Zoo ebenso interessiert, wie die Menschen. Einige Teleskope waren hier aufgestellt, um die Sonnenfinsternis, welche gegen 10:40 Uhr ihren Höhepunkt erreichte, gut beobachten zu können. Das Himmelsschauspiel begann gegen 09:30 Uhr, langsam schob sich der Mond vor die Sonne. Gegen 11:30 Uhr war dann alles wieder vorbei, der Mond verdeckte knapp 74 Prozent der Sonne. Es wurde merklich kühler und Schatten wurden unscharf. Die nächste Sonnenfinsternis wird erst wieder in sechs Jahren zu sehen sein. Erst am 10. Juni 2021 wird von Deutschland aus die nächste Sonnenfinsternis zu sehen sein, allerdings gerade einmal mit maximal 25 Prozent Verdeckung. Eine totale Sonnenfinsternis in Deutschland ist aber erst am 03.09.2081, also Termin vormerken. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0