Zwei Brände in Bernburg und Neugattersleben am Montagmorgen

Am Montagmorgen, gegen 04:17 Uhr, erreichte die Polizei die Information, dass auf der B185, Dessauer Straße ein LKW-Anhänger in Brand geraten ist. Der Fahrer des LKW wurde durch andere Verkehrsteilnehmer auf den brennenden Anhänger aufmerksam gemacht und stoppte das Fahrzeug. Der Anhänger brannte zu diesem Zeitpunkt bereits in voller Ausdehnung. Er koppelte geistesgegenwärtig den LKW ab und entfernte diesen vom brennenden Anhänger. Trotz der sofort informierten Feuerwehr Bernburg, brannte der Anhänger und die Ladung, Dämmstoffplatten, komplett aus. Durch die Polizei wurde für knapp drei Stunden die Verkehrsregelung und Absperrung übernommen. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die B185, Dessauer Straße voll gesperrt. Gegen 12:45 Uhr erfolgte die abschließende Freigabe durch den Straßenbaubetrieb des Salzlandkreises. Hinweise auf eine vorsätzliche Inbrandsetzung liegen derzeit nicht vor, es wird von einem technischen Defekt ausgegangen. (Bild 1und 2)

Neugattersleben   (Brandermittlung)

Am Montagmorgen, gegen 00:30 Uhr, wurde der Polizei ein Brand in der Freibahn gemeldet. Der Anrufer hatte einen Knall gehört und auf die Straße gesehen, dort bemerkte er einen qualmenden Skoda. Die Feuerwehr wurde informiert und konnte den Brand wenig später löschen. Die Brandursache konnte bisher nicht geklärt werden. (Bild 3)

Fotos: Polizei 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0