Kreativste Tourismusideen gesucht

Bereits zum 11. Mal sucht der Deutsche Tourismusverband die kreativsten Tourismusideen, um diese mit dem Deutschen Tourismuspreis 2015 zu küren. Ausgezeichnet werden originelle Projekte in der Tourismusbranche, die neue Trends aufgreifen, umwelt- und sozialverträglich sind und einen nachhaltigen Mehrwert für eine bestimmte Zielgruppe erbringen. Der Landtagsabgeordnete Dr. Gunnar Schellenberger begrüßt die Preisausschreibung und ruft Interessierte zum Mitmachen auf: „Der Tourismus ist für unsere Region von immer wachsender Bedeutung. Innovationen und außerordentliche  Angebote sind ausschlaggebend für das nachhaltige Wachstum dieser Branche in unserer Region Salzland.  

Mit dem Deutschen Tourismuspreis werden diese Ideen gewürdigt und einer breiten der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Alle Wettbewerbsbeiträge werden auf die Kriterien Innovation, Qualität, Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit hin geprüft - die besten Beiträge werden dann von einer Expertenjury ausgewählt. Ich würde mich freuen, wenn der Deutsche Tourismuspreis auf Interesse bei uns in der Region trifft."

Interessierte können sich mit ihrer Bewerbung bis zum 29. Mai 2015 im Internet unter www.dtv-kundencenter.de registrieren, Einsendungen per Post können leider nicht berücksichtigt werden. Im August 2015 werden die besten Beiträge durch die Jury ausgewählt. Weitere Infos rund um den Deutschen Tourismuspreis gibt es online unter www.deutschertourismusverband.de oder telefonisch beim Deutschen Tourismusverband unter der Nummer 030 856 215 -140.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0