Hoteliers aus ganz Deutschland zu Gast im Acamed Resort

Rund 50 Hoteliers der Hotelgruppe Akzent aus ganz Deutschland kamen vom 12. bis 14. April zur diesjährigen Frühjahrsmitgliederversammlung der Hotelgruppe in Neugattersleben zusammen. Das Acamed Resort fungierte dabei erstmalig als Austragungsort dieser Mitgliederversammlung. Hotelchef Frank Wyszkowski und sein Team freuten sich über die Chance, den Hoteliers das Acamed Resort mit all seiner Vielseitigkeit präsentieren zu können. Während des freitätigen Treffens diskutierten die Hoteliers über verschiedene Marketingmaßnahmen zur Gästegewinnung sowie über die Relevanz der „social media“. Fokus ist und bleibt bei allen Maßnahmen die Beibehaltung des familiären Charakters jeden einzelnen Hotels, das die Gäste ansprechen und zum erneuten Besuch animieren soll. Weiteres Ziel der Veranstaltung war es, den Austausch zwischen den Hotels untereinander zu fördern und weiter auszubauen. Der Geschäftsführer des Acamed Resort, Herr Frank Wyszkowski, hatte sich für seine Gäste zahlreiche Höhepunkte einfallen lassen. Nach einer geführten Wanderung Sonntagnachmittag durch den Ort Neugattersleben in Begleitung von Herrn Markgraf wurde den Gästen die Schönheit der kleinen Ortschaft mit seiner faszinierenden Kirche St. Gertrud, der ehemaligen Wassermühle und dem Schloss aufgezeigt. 

Natürlich wurde die Gruppe von Hotelhund „Honigkuchen“ bei der Erkundungstour begleitet. Nach dem Rundgang lud der Hotelchef die Gäste zu einem Sektempfang auf der Seeterrasse ein. Mit Blick auf den wunderschönen Schachtsee und der beginnenden Abenddämmerung nutzen alle die Möglichkeit zum Austausch.  Paul Berberich, Vorstandsvorsitzender der Akzent-Gruppe, freute sich, dass viele Mitglieder den Weg nach Neugattersleben gefunden haben, obwohl dieser Ort noch nicht allzu bekannt sei. Herr Wyszkowski signalisierte daraufhin, dass „Neugattersleben neben New York und Neu-Delhi, sehr wohl der Nabel der Welt sei“ und ernte die volle Zustimmung der Gäste! 


Das Team des Acamed überraschte die Besucher anschließend mit einem Abendessen der besonderen Art. Zwar ist eine Küchenparty für das Acamed inzwischen ein fester Bestandteil der jährlichen Veranstaltungsplanung, für die Hoteliers war es jedoch ein Novum. Während des Abends konnten sich die Gäste in der hauseigenen Küche bei gedämpftem Licht, einer liebevollen Dekoration und Saxophonklängen rundum kulinarisch vom Acamed-Küchenteam verwöhnen lassen. Sie hatten dabei die Möglichkeit die Hotelküche von einer ganz anderen Seite zu betrachten.


Den Tag ließen die Gäste gemütlich in der Krombacher Brauhauslounge des Acamed Resorts ausklingen. Am nächsten Tag begrüßte weiterhin herrlichstes Frühlingswetter die Gäste und machte den Start in den Tagungstag nicht allzu schwer. Neben zahlreichen Partnern der Akzent-Gruppe, die ihre Neuheiten den Hoteliers vorstellten, wurde das Hauptaugenmerk der Tagung auf Marketingmaßnahmen für die Gästeakquise sowie auf Bewertungsportale gelegt.


Nach erfolgreicher Tagung hatten die Hoteliers die Möglichkeit sich sportlich bei einer Runde Minigolf, einem Golf- Schnupperkurs oder einer geführten Radtour nach Nienburg zu betätigen. Alle Akzent´ler zeigten sich von den Angeboten begeistert und nahmen aktiv die Angebote wahr. Das Team des Acamed Resorts bedankte sich am Dienstag bei den Gästen und freue sich, wenn es in den nächsten Jahren eine Wiederholung dieser Veranstaltung im Acamed geben könnte.      


Kommentar schreiben

Kommentare: 0