Drei neue Müllfahrzeuge für den Salzlandkreis

Einstimmig beschloss der Betriebsausschuss des Kreiswirtschaftsbetriebes des Salzlandkreises am 25.09.2014 , drei Pressmüllfahrzeuge für den Kreiswirtschaftsbetrieb des Salzlandkreises mit einem Kostenumfang von 593.334,00 Euro zu erwerben, um ältere und reparaturaufwendige Pressmüllfahrzeuge zu ersetzen. Vorangegangen war ein europaweites Vergabeverfahren, woran sich fünf Anbieter beteiligten. Die Firmen gaben Ihre Angebote bis zum 01. Juli 2014 ab. Der Auftrag zur Lieferung der drei Pressmüllfahrzeuge wurde einstimmig durch die Mitglieder des Betriebsausschusses des KWB am 02.09.2015 der Firma Gruber Nutzfahrzeuge GmbH, Dessauer Straße 17 – 19, 04129 Leipzig erteilt. 


(Landrat Markus Bauer übergibt dem Kreiswirtschaftsbetrieb drei neue Pressmüllfahrzeuge. Nach der Schlüsselübergabe: v.l.: Landrat Markus Bauer, Roland Neldner, Horst-Dieter Kolaschinski, Ronny Korittke, Betriebsleiter Ralf Felgenträger, Knuth Deutschbein und Stefan Kermer. Foto: Alexandra Koch)

Technische Spezifikation der Pressmüllfahrzeuge:

 

265 KW starke IVECO Stralis AD260S36Y/PS, Vollautomatikgetriebe, Bordcomputer, 3-achsig mit gelenkter Nachlaufachse (um in engen Gassen wendiger zu sein), Schadstoffklasse Euro 6, Pressmüllaufbau für 24 m³ Abfall, automatische Kammschüttung.

 

Am 23. April 2015 wurden diese drei Fahrzeuge durch die Vertreter der Gruber Nutzfahrzeuge GmbH an den Kreiswirtschaftsbetrieb, vertreten durch den Landrat und gleichzeitig Vorsitzenden des Betriebsausschusses Markus Bauer sowie den Betriebsleiter Ralf Felgenträger, übergeben.

 

„Ohne die Gebühren zu erhöhen, wird der Service für den Bürger durch den Kreiswirtschaftsbetrieb gewährleistet“, bemerkte Landrat Markus Bauer vor Ort. Jeweils ein Fahrzeug wird in den Standorten Aschersleben, Bernburg und Schönebeck eingesetzt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0