Zum Muttertag Thema: Alleinerziehende

„Über 90 Prozent der Alleinerziehenden im Salzlandkreis sind Frauen. Mit Blick auf den Muttertag ist es wichtig, auf die Belastung alleinerziehender Frauen hinzuweisen. sagt Thomas Holz, Chef  der Arbeitsagentur Bernburg. Arbeitslosigkeit von Alleinerziehenden geht langsam zurück. Die Zahl der alleinerziehenden Mütter und Väter im Salzlandkreis ist in den letzten fünf Jahren um 120 auf zuletzt 1157 im Jahresdurchschnitt 2014 gesunken. 42 Prozent der arbeitslosen Alleinerziehenden sind jünger als 35 Jahre. Zudem sind die Mütter und Väter häufig gut ausgebildet. „Zwei Drittel haben eine abgeschlossene Berufsausbildung. Das ist gut, kann aber noch besser werden. Wir können individuelle Fördermöglichkeiten anbieten“, so Holz. Chancen für (Wieder)Einsteiger bestehen unter anderem im Handel, der Gastronomie oder Pflegebereich. „Der berufliche Wiedereinstieg nach der Elternzeit wird für Alleinerziehende zur besonderen Herausforderung, da insbesondere in den Dienstleistungsbranchen Arbeitszeiten am Abend oder den Wochenenden gefordert werden“, sagt Holz. „Wenig flexible Arbeitszeiten und begrenzte Betreuungszeiten in den Kindertagesstätten stellen gerade alleinerziehenden Müttern vor Schwierigkeiten am Arbeitsmarkt“, ergänzt Holz.

Dennoch sind Alleinerziehende häufiger von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen. Rund 33 Prozent sind mindestens seit einem Jahr ohne Job.

 

             Arbeitslosigkeit bei Alleinerziehenden sinkt im Salzlandkreis

             Chancen auf dem Arbeitsmarkt erschließen

             Familienorientierte Personalpolitik kann weiterhelfen 

 

Die Beauftragte für Chancengleichheit, kurz BCA genannt, kann Personen und Unternehmen besonders intensiv beraten.

 

Was sind  „Muttischichten“?

Wie kann die Kinderbetreuung organisiert werden?

Welche Fördermaßnahmen gibt es?

Welche Einrichtungen und  Netzwerke könne helfen?

 

Stefanie Deutschbein ist die Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Ar-beit Bernburg und wird unterstützt durch Jana Schulze. Telefonisch sind  Sie unter:03471/6890 217 erreichbar. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    sandra (Donnerstag, 07 Mai 2015 20:35)

    Ich bin auch alleinerziehende Mutter von einer 4 jährigen Tochter,es ist schwer Arbeit zu finden grad wenn man allein ohne Partner ist. Kenne das zu gut

  • #2

    nicole (Donnerstag, 07 Mai 2015 21:43)

    Ich bin auch alleinerziehende mutti von 2 kiddis 10 und 5 jahre. Es ist verdammt schwer einen job zubekommen.