Landschaftsarchitekten aus aller Welt tagen in Dessau

Vom 4. bis 6. Juni 2015 findet in Dessau die internationale Konferenz Digital Landscape Architecture DLA 2015 statt. Bereits zum 16. Mal treffen sich Landschaftsarchitekten aus aller Welt, um im Umfeld des Dessauer Bauhauses einen Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis zu führen und zu ermitteln, welche Entwicklungen auf Architektur und Landschaftsarchitektur Einfluss nehmen. Ergänzt werden die 50 Fachvorträge der mehr als 20 internationalen Referenten durch die Präsentation der Ergebnisse des Studentenwettbewerbs „My 3D Landscape“und durch Praxisworkshops, Exkursionen und Firmenpräsentationen. Durchgeführt wird die Konferenz unter der Leitung von Prof. Erich Buhmann von der Hochschule Anhalt, Fachbereich Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung, in enger Kooperation mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla.

Im Rahmen der internationalen DLA-Konferenz veranstaltet das KAT-Kompetenzzentrum DIGITALES PLANEN und GESTALTEN der Hochschule am 4. Juni 2015 zudem das deutschsprachige KAT-Fachforum beteiligen * kommunizieren * partizipieren. „Unsere Zivilgesellschaft hat das zunehmende Bedürfnis, sich an Planungsprozessen direkter und aktiver zu beteiligen“, erklärt Prof. Einar Kretzler, Vizepräsident der Hochschule für IT, den Hintergrund des Themas. „Daher ist es wichtig, dass die Akteure aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft darauf angemessen reagieren können, wofür unser Fachforum einen wichtigen Beitrag leisten soll“, so Kretzler. Im Fokus der KAT-Veranstaltung stehen Methoden, Perspektiven und Best-Practice-Beispiele zur Beteiligung und Kommunikation in partizipativen Planungsprozessen sowie die neuen Informationstechnologien als befördernde, zeitgemäße Kommunikations- und Beteiligungswerkzeuge.

 

Unterstützung erhält das KAT-Fachforum von den Berufsverbänden b.b.n. – Bundesverband Beruflicher Naturschutz e.V., Regionalgruppe Sachsen-Anhalt, Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla – Bundesverband, DGGL – Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. sowie netzwerk | GIS Sachsen-Anhalt. Eröffnet werden die DLA-Konferenz und das KAT-Fachforum am 4. Juni von der Direktorin des Bauhauses, Dr. Claudia Perren, und dem Präsidenten der Hochschule Anhalt, Prof. Dr. Dieter Orzessek, in der Aula des Bauhauses.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0