Freundeskreis Timirjasev besucht IPZ in Bernburg

Auf großes Interesse bei den Mitgliedern des Freundeskreises Timirjasev stießen die pflanzenbaulichen Versuche, die die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) auf dem Gelände ihres Internationalen Pflanzenbauzentrums (IPZ) in Bernburg-Strenzfeld (Sachsen-Anhalt) angelegt hat. Dr. Reinhard Roßberg, Projektleiter Pflanzenproduktion bei der DLG, stellt den Bewässerungs-, den Strip-Till- und den Fruchtfolgeversuch vor. Intensive Gespräche und Diskussionen kennzeichneten die Atmosphäre an den einzelnen Parzellen. Der Meinungs- und Erfahrungsaustausch über das Feldversuchswesen wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung, die der Freundeskreis Timirjasev im IPZ-Sitzungsraum abhielt, weiter geführt. Der Freundeskreis, ein seit 2007 in Deutschland überregional vertretener Zusammenschluss von Absolventen sowjetischer und russischer land- und forstwirtschaftlicher Hochschulen der einstigen UdSSR, der Russischen Föderation und anderer GUS-Staaten, war auf Einladung von Dr. Ines Erfurt von der Hochschule Anhalt am 29. und 30. Mai zu Besuch in der Region Bernburg. 

(Zum Foto: Dr. Reinhard Roßberg (r.) heißt die Gäste am Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrum willkommen.)

Die Gruppe besuchte darüber hinaus das Junkers-Museum und das agrarhistorische Museum auf dem Campus der Hochschule. Die Entstehungsgeschichte des Standortes vom Flugzeugwerk und Fliegerhorst zum Schwerpunktstandort der Agrarforschung ließ sich auch an anderen Stellen, wie den mit Büschen zugewachsenen Schießständen mit den benachbarten Versuchsfeldern, gut nachvollziehen. Zudem stand der Campus Strenzfeld mit seinen Bepflanzungen auf dem Programm. Professor Wolfgang Kircher führte die Gäste durch das Gelände, die Staudengärtnerei und den Staudengarten.

 

Zum Freundeskreis Timirjasew: Der Freundeskreis Timirjasew wird zu großen Teilen von Alumni der Moskauer Landwirtschaftsakademie “K. A. Timirjasew” (heute Russische Staatliche Agraruniversität) getragen. Er hat seinen Sitz in Berlin. Die Mitglieder des Vereins treffen sich jährlich an interessanten Standorten Deutschlands zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch (http://timirjasev-verein.de/).

 

Zum Foto: Dr. Reinhard Roßberg (r.) heißt die Gäste am Internationalen DLG-Pflanzenbauzentrum willkommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0