Aristo Pharma eröffnet neues Verpackungs- und Distributionszentrum in Osterweddingen

Die Aristo Pharma GmbH, Berlin, eröffnete heute ihr neues hochmodernes Verpackungs- und Distributionszentrum esparma Pharma Services GmbH in Osterweddingen, nahe Magdeburg. Mit einem Investitionsvolumen von bis zu 40 Mio. Euro setzt Aristo Pharma erneut ein starkes Signal für das Engagement am Standort Deutschland. Das Werk soll im Jahr 2020 seine volle Kapazität erreichen. Damit entstehen in Osterweddingen über 200 neue Arbeitsplätze. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff begrüßte die Ansiedlung: „In Sachsen-Anhalt werden Investoren mit offenen Armen empfangen und tatkräftig unterstützt. Es freut mich, dass wir auch die Aristo Pharma von den Vorteilen des Standortes Sachsen-Anhalt überzeugen konnten.“ Der Ministerpräsident und zahlreiche Gäste aus der Regionalpolitik sowie Vertreter der regionalen Wirtschaft und der Behörden gewannen bei einer Führung einen persönlichen Eindruck von dem neuen Verpackungs- und Distrubutionszentrum. Dieses bietet auf insgesamt ca. 22.000 qm viel Platz für Labore, Reinräume, Verpackungslinien, Kommissionierung und Lagerflächen.

„Wir freuen uns, mit der Investition in Osterweddingen die langjährige Pharmatradition der Region und der esparma weiterzuentwickeln“, sagte Gesellschafter Dr. Andreas Strüngmann. Die Aristo Pharma GmbH besteht seit 2008 und konnte sich in kurzer Zeit unter den wichtigsten Pharmaunternehmen Deutschlands etablieren. „Durch den geplanten Ausbau unserer Produktpalette wird esparma als zentrales firmeninternes Verpackungs- und Logistikzentrum eine herausragende Rolle für das weitere Wachstum der Aristo Pharma-Gruppe spielen“, betonte Anton Karremann, Geschäftsführer Finanzen der Aristo Pharma GmbH.

 

„Die heutige Eröffnung stellt einen vorläufigen Höhepunkt in unserer Firmengeschichte dar“, bekräftigte Matthias Schmidt, Geschäftsführer der esparma Pharma Services GmbH. „Dass wir das neue Werk plangemäß realisieren konnten, verdanken wir unseren motivierten Teams in Osterweddingen und Berlin sowie der immer konstruktiven Unterstützung durch die örtlichen Behörden. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen – und natürlich mit unseren Kunden im In- und Ausland.“

 

Über Aristo

 

Die im Jahr 2008 gegründete Aristo Pharma GmbH hat ihren Sitz im Norden von Berlin. Hervorgegangen aus der Verschmelzung verschiedener deutscher mittelständischer Pharma-Unternehmen konnte sich die Aristo Pharma-Gruppe innerhalb kürzester Zeit unter den wichtigsten pharmazeutischen Unternehmen in Deutschland etablieren. Das Unternehmen verfolgt einen wachstumsorientierten Weg und beschäftigt heute über 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Der Fokus der Produktpalette, deren Produktion weitgehend in Deutschland erfolgt, liegt neben einer breiten Auswahl wichtiger generischer Wirkstoffe auch auf bekannten Original-Produkten. Darüber hinaus bietet die Aristo Pharma Unternehmensgruppe eine umfangreiche Auswahl an bewährten pflanzlichen Arzneimitteln sowie modernen Medizinprodukten und Hilfsmitteln an.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0