Bilder Schlossbergfest Bernburg 2015

Traditionell wird das Schlossbergfest durch viele kleinere und grössere Aktionen, wie zum Beispiel Bühnenauftritte, Theaterstücke, Ausstellungen, Führungen, Livemusik u. v. m. zu einem grossen Familienfest rund um Theater, Rathaus, Campus Technicus, Musikschule, Schlosskirche und Schloss. Das Besondere am Schlossbergfest ist die Programmgestaltung durch Jung und Alt, durch Schüler, Eltern und Lehrer, dargeboten durch Amateure, ergänzt durch Profis. Durch die Vielzahl an Angeboten, der sich an einem Ort befindenden Institutionen wie das Museum Schloss Bernburg oder das Deutsche Kabarettarchiv, wird dem Besucher eine bunte Mischung präsentiert.

Zu erleben waren u.a. Lillebri und die Macht der Phantasie, Märchenstück von Stephanie Schmieg, Puppenauflauf, Figuren-Comedy-Kabarett, Buchfink Theater, Göttingen, Tanzstudio Julia, Mini-Varieté-Show, Golden Girlies, Szenen und Geschichten aus dem Alltag, Cantalino Kinderchor, Violoncelloensemble Vielsaitig, Kabarett M!PÖRT oder Vom Fischer und seiner Frau, Märchen zur Nacht für Erwachsene, Puppenspiel, Axel Jirsch, Köthen. 

Fotos: Joachim Hennecke


Aufgrund der Tatsache, dass das Fest von einer Arbeitsgruppe organisiert wird, trägt jeder seinen Part bei. Durch das Agieren der Einzelveranstalter wird die Kulturinsel belebt. Wer es lieber ruhiger haben möchte, ist in dem nahegelegenen Naherholungsgebiet genau richtig. Die MS Saalefee, die Saalefähre, der Tierpark und die Saale selbst laden zum Verweilen ein. Vom Schloss aus kann man einen einzigartigen Panoramablick ins Saaletal genießen und auf sich wirken lassen.

 

Wer in den letzten Jahren schon einmal Gast des Schlossbergfestes war, wird merken, dass das diesjährige Programm schon am Freitag auf der Theaterwiese beginnen wird. Mit Musik und Tanz kann man den Freitag, als Vorabendprogramm zum Schlossbergfest, ausklingen lassen und langsam in den Samstag hinein schreiten. Neben einem bunten Bühnenprogramm auf dem Musikschulhof präsentieren sich wieder verschiedene Theatergruppen sowie die Kontrabassisten, welche zur 21. Bassgeigengala im Carl-Maria-von-Weber-Theater einen musikalischen Hochgenuss darbieten werden. Auch Ausstellungen, wie beispielsweise die Porzellanausstellung im Museum Bernburg, sind einen Besuch wert.

 

Neben der Unterhaltung liegt ein ganz besonderes Augenmerk auf der Bewusstmachung der Historie von Bernburg (Saale). Dabei bieten das ehemalige Hoftheater, das Museum, die Schlosskirche und das Bernburger Schloss genug Möglichkeiten und Gesprächsstoffe, die an die Gäste vermittelt werden können. Ein besonderes Highlight sind unsere Kinderstadtführer. Die Kinderstadtführer bringen spielerisch anderen Kindern in tollen Kostümen die Besonderheiten von Bernburg näher. Die Abendgestaltung ist ein gemütliches Beisammensein bei Lagerfeuer mit Livemusik auf einer kleinen Bühne im Schlossbereich.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0