Programm Laternenfest Halle 2015

Mit tausenden Lampions, Taschenlampen, Knicklichtern, schwimmenden Glühwürmchen und stimmungsvollem Höhenfeuerwerk putzt sich die Händelstadt Halle heraus, um seinen Gästen zu gefallen. Zum 80. Laternenfest (28. - 30. August 2015) locken jede Menge Livekonzerte und Traditionelles wie Fischerstechen der Halloren, Bootskorso, Saaleschwimmen, Entenrennen und Laternenumzug an die Ufer der Saale zwischen Ziegelwiese, Amselgrund, Peißnitz-Insel und Riveufer.

 

Das traditionelle Höhenfeuerwerk am Samstagabend zur Musik von Georg Friedrich Händel – dem wohl berühmtesten Hallenser – ist wieder Höhepunkt beim eines der schönsten Volksfeste in Mitteldeutschland.


Die Live Acts des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) und der Stadt Halle (Saale) auf drei Bühnen der Ziegelwiese, Peißnitz und Amselgrund sind: Silly und Joris, Olly Murs und Marlon Roudette, Christina Stürmer, Culcha Candela, Graham Candy, Charlie und Leslie Clio, Pankow sowie Sons of Settlers aus Südafrika. Das Riveufer ist Kleinkunstmeile des Festes u.a. stellen junge Kreative und Designer ihr Geschaffenes vor. Auf der Ziegelwiese ist das Familienprogramm im Fokus. Kostenloser Service zum Fest: Erstmals wird ein elektronisches Wegeleitsystem für die 175.000 erwarteten Besucher bereitgestellt. An zehn markanten Punkten werden Infotafeln über mögliche Engpässe und Überfüllungen informieren.


Das komplette Programm
Das komplette Programm


Die „hallesaale*-Lounge“ der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG) ist Info-Punkt und Fotostation zum Laternenfest am Riveufer, Höhe Rainstraße (direkt am Anleger der Reederei Arona). Besucher können mit einem Foto- Selfie UNESCO-Botschafter werden. Im Welterbe-Mobil einfach mitmachen bei der Foto-Aktion „Wer, wenn nicht wir!“ – die Franckeschen Stiftungen und Halle auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe.


Freitag und Samstag jeweils ab 20.00 Uhr können Besucher außerdem Taschenlampenbotschaften in den Nachthimmel schreiben (Lightwriting) und einen ganz persönlichen, kostenlosen Foto-Gruß vom Laternenfest kreieren. Laternenfest per Boot entdecken: Eine geführte Flottillenfahrt (Di, 26. bis So, 31. August) führt auf 70 Flusskilometer auf der Saale von Calbe nach Halle zum Laternenfest. Höhepunkt der Flottillenfahrt ist die Teilnahme am Bootskorso am Samstagabend und das anschließende Feuerwerk direkt vom Fluss aus zu genießen. Etappen der Tour sind: Bernburg, Nienburg, Wettin und Kloschwitz. Interessierte Flusswanderer können jederzeit dazu stoßen. Die Flottillenfahrt zum Laternenfest wird von der Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH mit Unterstützung des Fördervereins Pro Halle angeboten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0