Europaweiter Wettbewerb Videoclips und Fotos

Die Europäische ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung veranstaltet einen Videoclip- und Fotowettbewerb unter dem Motto „European Rural Benefits & Innovations 2020“. Der Wettbewerb wird von der Europäischen Union (EU) gefördert. Menschen aus ganz Europa können daran teilnehmen. Wir wollen mit dem Wettbewerb zeigen, dass der ländliche Raum für die gesamte Gesellschaft, auch für die Menschen in der Stadt, wichtig ist.


Und wir wollen zeigen, dass der ländliche Raum und die Menschen in den Dörfern viele Aufgaben erfüllen. Die Fotos und Videoclips können deshalb viele unterschiedliche Themen haben. Zum Beispiel: • In Dörfern lässt es sich sehr gut und modern leben.


In Dörfern kann man sich gut erholen und es gibt viele Freizeitmöglichkeiten

In Dörfern wird Brauchtum gepflegt, aber genauso wird auch Neues ausprobiert

In Dörfern machen viele unterschiedliche Menschen gemeinsame Sache: Junge und Alte, Männer und Frauen, Gesunde und Behinderte, Einheimische und Fremde arbeiten zusammen, feiern miteinander und helfen sich gegenseitig.

In Dörfern und in ländlichen Räumen wird fortschrittlich gearbeitet und an die Zukunft gedacht.

In Dörfern und ländlichen Räumen werden Lebensmittel, Energie und Rohstoffe für alle Menschen erzeugt.

Die Land- und Forstwirtschaft ist in ländlichen Räumen besonders wichtig. Die Dörfer sind von Feldern umgeben, die von Bauern bewirtschaftet werden. So entstehen schöne Landschaften, die den Urlaubern aus der ganzen Welt gefallen.

In ländlichen Räumen gibt es viele wichtige natürliche Ressourcen, die man schützen muss (Wasser, Boden, ...)


Für die besten Clips und Fotos gibt es Preise: einen Kurzurlaub und Geschenkkörbe mit bäuerlichen Produkten aus ganze Europa. Außerdem wird aus den besten Clips und Fotos eine Multimediaprä- sentation erstellt. Diese wird in ganz Europa und natürlich im Internet gezeigt.


Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2015.    Mehr Informationen hier - Klick!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0