Bilder 5. Ascania Pferdefestival Aschersleben

Auf der Herrenbreite in Aschersleben – einem der Gartenträume-Parks inmitten der Stadt – fand am vergangenen Wochenende das 5. ASCANIA Pferdefestival statt. Das mit dem höchsten Preisgeld in Sachsen-Anhalt dotierte Turnier hielt hochkarätigen Pferdesport bereit. Mächtigkeitsspringen unter Flutlicht, Kutschenkorso, Ponyspringprüfungen, Gala-Abend „Pferde und Musik“ unter Flutlicht sowie Springprüfungen bis zur schweren Klasse waren nur einige der Höhepunkte des viertägigen Großevents. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Live-Musik, Bühnenprogramm, Tanz im Festzelt u. v. m. sorgte für jede Menge Vergnügen und gute Unterhaltung am Rande des Springparcours. Zum Auftakt am Donnerstag waren die jungen Springpferde in Prüfungen der Klasse A** bis M* gefordert, bevor am Abend die Mansfelder Kultband „Atemlos“ den kulturellen Startschuss für das viertägige Event gab. Am Freitag erlebten die Besucher von Klasse M* bis Klasse S* zahlreiche spannende Springprüfungen. 


Zudem bot der Abend ein ganz besonderes Highlight: Vor dem Mächtigkeitsspringen unter Flutlicht überwand Weltmeister der Bike-Profis und Wettkönig von „Wetten dass..?“ aus 2013, Daniel Rall, mit seinem Bike in spektakulärer Art und Weise den Hindernisparcours. Am Abend gab es dann Partymusik mit Radio Brocken. Am Samstagabend war ein ganz besonders vielfältig gestalteter Turniertag. Am Vormittag wurde das Mitteldeutsche Springreiter-Tour fortgesetzt, die Ponyreiter gingen an den Start, und es folget eine Zeitspringprüfung der Klasse S* um den Preis der Ascherslebener Gebäude- und Wohnungsgesellschaft mbH.


Am Nachmittag zog ein fahrender Kutschenkorso mit etwa 30 verschiedenen Gespannen sowie dem Traditionsgespann der Colbitzer Heidebrauerei durch die Aschersleber Altstadt. An der Spitze des Korso marschierte der Hettstedter Spielmannszug Blau-Weiß 1919 sowie die Aschersleber Stadtpfeiffer. Der Abend stand ganz im Zeichen von „Pferde und Musik“. Ab 20:00 Uhr erlebten die Besucher eine musikalische Gala mit BAROCCOLO aus Weimar und Pferden in zwölf verschiedenen Bildern unter Flutlicht. Im Anschluss gab es eine phänomenale Lasershow.

 


Ascania Pferdevestival

Ascania Pferdefestival in Aschersleben „Musik und Pferde“ – große Pferdegala mit Live-Orchester und anschließender Laser Show - Mehr unter http://www.bbglive.de/feed/pferdefestival/

Posted by BBG LIVE on Montag, 24. August 2015

 

Der Sonntag war den finalen Springprüfungen vorbehalten. Die Mitteldeutsche Springreiter-Tour fand in der Klasse S* ihren Abschluss im Preis der Firma NOVO-TECH GmbH & Co.KG Aschersleben. Der „SuperSonntag-Führzügelklassen-Wettbewerb“ der jüngsten Turnierteilnehmer Beate Kramer und ein Quadrille-Wettbewerb mit Musik vervollständigten das Vormittagsprogramm. Am Nachmittag erwartete die Besucher das Highlight der viertägigen Veranstaltung: der mit dem höchsten Preisgeld in ganz Sachsen-Anhalt ausgeschriebene „Große Preis der Salzlandsparkasse“ im Springen der Klasse S***. Den Tages- und Turnierabschluss bildete ein Hindernisfahren für Vierspänner mit Pferden und Ponys in traditioneller stilvoller Anspannung. An allen vier Tagen standen für die Zuschauer 2000 Tribünenplätze mit freier Platzwahl zur Verfügung. Zudem gab es ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot für jeden Geschmack. Die Aschersleber Gebäude- und Wohnungsgesellschaft mbH, die Stadtwerke Aschersleben und die Salzlandsparkasse waren mit besonderen Aktionen vor Ort. Für die jüngsten Besucher gab es wie in jedem Jahr ein Bungee Trampolin, ein Kinderkarussell, den Spielplatz auf der Herrenbreite und Ponyreiten: Rundum ein Fest für die ganze Familie. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0