Einweihung der Schorre Bernburg gefeiert

Nach über zweijähriger Bauphase wurde und immer wieder verschobenen Eröffnungsterminen wurde gestern mit vielen geladenen Gästen die offizielle Einweihung der Schorre Bernburg gefeiert. Im März 2014 wurden die langfristigen Pachtverträge für das neue Kommunikationscenter mit Disco im PEP Bernburg unterzeichnet. Unter den Gästen waren auch der stellvertretende Bürgermeister der Stadt Bernburg Paul Koller, Wirtschaftsdezernent Holger Dittrich und der Vorstand der Salzlandsparkasse Helmuth Ibsch.

 

Investor Gerd Vleugels zeigte den rund 500 Gästen anhand von Bildern auf der LED Wand die Baudokument der letzten Monate. Auf rund 1.400 qm ist nun eine sehr moderne Partyfläche entstanden, die in der Region seines gleichen sucht. Bis zum Schluss hatten Handwerker daran gearbeitet, den Eröffnungstermin zu halten.

 

Das gesamte Areal teilt sich in einen Innen- und Außenbereich. Zum Innenbereich gehört das NEUWERK, ein großer Saal mit 570 qm, das FLOW, ein kleiner Saale mit 252 qm und die LOUNGE für gemütliches Sitzen mit 133 qm.

Eines der interessantesten Einbauten ist hier die 20 Meter lange Glasschallschutzwand, welche die unterschiedlichen Floors voneinander trennt und spannende Einblicke über das DJ-Pult auf die Tanzfläche bietet.


Im großzügigen Eingangsbereich mit 160 qm befinden sich Infoterminal, Garderobe, angrenzend die Toiletten mit Monitoren. Auf dem Außenbereich von über 500 qm befinden sich ein gemütliches Bierzelt und ein Beach Volleyballplatz.  

 

Die Diskothek, welche auch als Veranstaltungs- und Tagungszentrum genutzt werden kann, ist super modern und zeitgemäß. Der gesamte Innenbereich ist Nichtraucherbereich, aufwendige und vorgeschriebene Brandmelde- Sprinkler- und Luftfilteranlagen, Rauchklappen, gegen Feuer verkleidete tragende Betonsäulen und Brandsicherheitstüren machen die Location absolut Brandsicher. Überall sind Bildschirme an den Wänden, auch eine riesige LED Wand im großen Dancefloor wird nicht nur für coole Atmosphäre sorgen, sondern neben Werbebotschaften auch nutzbar für Live-Übertragungen von Fußballspielen oder Unternehmenstagungen sein. Das spricht für das Konzept, denn in den Nachmittag- und Abendstunden könnten hier Sportveranstaltungen oder Live Konzerte stattfinden oder Fußballspiele übertragen werden. Die Räumlichkeiten sind so konzipiert, dass diese auch für Firmen- oder Privatveranstaltungen genutzt werden können.   

 

Morgen ist es nun endlich soweit, die Schorre Bernburg eröffnet im PEP Center Bernburg. Am Eröffnungswochende 04. und 05. September werden u.a. "Housekasper", "David K" und "Gin&Tonic" auflegen. Das warten hat nun ein Ende, und damit alle Gäste sicher zur Schorre und wieder nach Hause kommen, gibt es auch eine eigene Schorre Buslinie. MobilReisen befördert die Partygäste quer durch den Landkreis und Umgebung von Bernburg. Egal ob Baalberge, Preußlitz, Cörmigk, Gröbzig, Edderitz, Köthen, Ilberstedt, Güsten, Neundorf, Staßfurt, Gröna, Peißen, Könnern, Alsleben oder Plötzkau, so verpasst kein Partygast mehr eine Veranstaltung in der Schorre Bernburg.   

 

Jörg Widder, Geschäftsführer der Schorre Bernburg ist sich ziemlich sicher, dass die Mischung aus moderner Kommunikation, Lichttechnik, angenehmen Außenbereich mit Biergarten und Volleyballplatz, aber auch moderne Toiletten mit Bildschirmen und extra großen Spiegeln und viele weitere Details die Disco zu einer interessanten und festen Größe im Salzlandkreis werden lässt. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0