Mehrere Brände im Raum Aschersleben halten Feuerwehr in Atem

In der Nacht zu Samstag brannte es in Aschersleben und Umgebung gleich mehrmals. Gegen 23:22 Uhr wurde bekannt, dass eine leerstehende Lagerhalle an der K1332 zwischen den Ortslagen Giersleben und Klein Schierstedt in voller Ausdehnung brennen soll. Am Brandort kamen 19 Fahrzeuge und 111 Kameraden der umliegenden Feuerwehren zum Einsatz. Durch die Einsatzkräfte wurde der Brand unter Kontrolle gebracht und abgelöscht. 

 

Bei der Begutachtung der Lagerhalle wurden Hebelspuren an der Stahleingangstür festgestellt, sodass eine Straftat nicht ausgeschlossen werden kann. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 74 000,- €.  Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Der Brandort wurde für weitere Untersuchungen beschlagnahmt.

 

Aschersleben

Um 01:24 Uhr stellte eine Anwohnerin fest, dass eine Lagerhalle in der Blumenstraße in voller Ausdehnung in Brand steht. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand ab und begutachtete die Halle gemeinsam mit der Polizei. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 90 000,- € geschätzt. In der Lagerhalle waren diverse Dekorationsartikel sowie Teile des Weihnachtsmarktes der Stadt Aschersleben untergestellt.  Da eine Fremdeinwirkung zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden kann, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Brandort wurde für weitere Untersuchungen beschlagnahmt.

 

Aschersleben

Um 04:12 Uhr rückte die Feuerwehr Aschersleben erneut aus, um Fahrzeugbrände zu löschen. Auf dem Gelände eines Autohauses in der Siemensstraße brannten zwei Transporter völlig aus. Bei einem weiteren danebenbefindlichen Fahrzeug wurde eine eingeschlagene Heckscheibe festgestellt. Die Rückbank wurde durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf ca. 40 000,-€ geschätzt. Da eine Fremdeinwirkung zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden kann, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Brandort wurde für weitere Untersuchungen beschlagnahmt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0