Tag des Singens mit Grundschule Nienburg

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Nienburg begangen heute den Tag des Singens, ein Ereignis, welches in den letzten Jahren in Sachsen-Anhalt an verschiedenen Schulen durchgeführt wird. Pünktlich um 10 Uhr war es in der Nienburger Sporthalle soweit, die rund 150 Kinder sangen mit Lehrern, tanzten oder spielten Instrumente. Am Tag des Singens sollen Kindergartenkinder und Schüler sollen in erster Linie die Aktiven und Mitwirkenden sein. Musizieren, tanzen, Instrumente bauen, Musik aktiv hören und mit allen Sinnen erfahren. Unterstützt wird der TAG DES SINGENS durch Musikschulen, Theater- und Konzerthäuser, Liedermacher und Instrumentalsolisten. Das Singen weckt Freude und Neugier an einem Instrument, das man immer dabei hat. Es werden die Fertigkeiten im Sprechen, Lesen und Schreiben gestärkt. Singen fördert die Entwicklung von Kreativität und Persönlichkeit. Das sind für das Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt genügend Gründe, jährlich zur Teilnahme am TAG DES SINGENS aufzurufen, denn leider wachsen heutzutage immer weniger Kinder mit der Erfahrung des gemeinsamen Singens mit ihren Eltern oder anderen Erwachsenen auf.

Tag des Singens der Grundschule Nienburg (Saale)

Heute war der Tag des SingensAuch an der Nienburger Grundschule ist dieser Tag zur Tradition geworden. Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Nienburg (Saale) luden zum Tag des Singens ein.

Posted by BBG LIVE on Mittwoch, 30. September 2015

Kommentar schreiben

Kommentare: 0