Unfall mit tödlich verletzter Person bei Nienburg

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der Kreisstraße 2101 ein schwerer Verkehrsunfall. Durch einen Vorbeifahrenden wurde das verunfallte Fahrzeug gegen 03:45 Uhr bemerkt und die Polizei informiert.

 

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen befuhr ein BMW die Kreisstraße aus Richtung Nienburg in Richtung Grimschleben. Etwa 500 Meter vor dem Ortseingang Grimschleben kam das Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Nachfolgend schleuderte der BMW gegen einen weiteren Baum und wurde durch die Wucht des Aufpralls auseinandergerissen.

Der Fahrer, ein 30jähriger Mann aus Dessau, wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle.

 

Die Ermittlungen vor Ort wurden aufgenommen, ein Gutachter kam zum Einsatz, Zeugen des Unfalls haben sich bisher nicht gemeldet. Die Unfallstelle war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0