„Goldener Honig“ aus Bernburg

Honig ist ein beliebtes Lebensmittel. Verbraucher schätzen den Geschmack und die Naturbelassenheit. Honig wird natürlich von Bienen produziert und ohne Zusätze, Konservierung oder Erhitzen abgefüllt. Es stellt sich trotzdem die Frage, wie die Qualität des Produkts gesichert werden kann. Diesem Ziel etwas näher zu kommen, rief der Imkerverein Bernburg und Umgebung e.V. zu einem Honigwettbewerb auf. Alle Bernburger Imker waren aufgerufen, ihre Honige einzureichen und in einem anonymisierten Prüfverfahren von Studierenden der Ökotrophologie der Hochschule Anhalt untersuchen zu lassen. Für die Studierenden war dies eine gute Möglichkeit, sich im Honiglabor der Hochschule Anhalt an Methoden der Qualitätsuntersuchung zu üben und einen realen Wettbewerb auszuwerten.

Insgesamt wurden 12 verschiedene Sorten Honig für den Wettbewerb eingereicht. Die Prüfkriterien waren chemisch-physikalische Eigenschaften sowie Geruch, Geschmack, Aufmachung, Kennzeichnung, Sauberkeit sowie Zustand des Honigs. Am Freitag, dem 4. Dezember 2015 standen die Ergebnisse des Honigwettbewerbs fest.


Alle eingereichten Honige wurden in drei Preiskategorien eingeteilt. Von hervorragender Qualität war der Honig von Rolf Rieken, der den goldenen Preis bekam. Silberne Preise gewannen die Sorten von Sigrid Laue, Brigitte Vetterlein, Heiko Wesche, Dr. Hugo Wislicenus sowie die Bienenkinder Martinszentrum. Der Vereinsvorsitzende, Dr. Peter Trensch, und die Leiterin der Lehrimkerei an der Hochschule Anhalt, Prof. Dr. Margot Steinel, überreichten alle Preise und gratulierten den Preisträgern.

Bildunterschrift: Prof. Dr. Margot Steinel gratuliert dem Träger des goldenen Preises für den hervorragenden Honig Rolf Rieken
Bildunterschrift: Prof. Dr. Margot Steinel gratuliert dem Träger des goldenen Preises für den hervorragenden Honig Rolf Rieken

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Nicole (Dienstag, 15 Dezember 2015 08:36)

    Gratulation an die fleißigen Bienen, die tatsächlich in der Stadt Bernburg von Garten zu Garten, von Baum zu Baum fliegen und tollen Honig mit nach Hause bringen. Gratulation an den Imker, der den Honig noch verfeinert und für uns in Gläser abgefüllt hat. Und das alles ohne Zusatzstoffe, eben BIO.
    Der Honig ist im Bio-Laden Holger Böttger in der Steinstr. 3 in Bernburg erhältlich.