Sprengung von Fahrkartenautomaten Salzlandkreis

Am Montagmorgen, gegen 00:25 Uhr, sprengten unbekannte Täter einen Fahrkartenautomat des Bahnhofs in Sachsendorf. Nach bisherigem Kenntnisstand erfolgte die Sprengung mittels unbekannter Pyrotechnik. Mehrere Einzelteile wurden durch die Wucht der Explosion im Umfeld verteilt und der Automat schwer beschädigt.

 

Die Geldeinsätze wurden offenbar nicht entnommen, eine der Farbpatronen wurde ausgelöst. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen entstand ein Sachschaden von ca. 20000,-€.

 

Der Kriminaldauerdienst übernahm in Zusammenarbeit mit Sprengstoffspezialisten aus Leipzig die Tatortarbeit. Ein Hubschrauber wurde zur Fahndungsunterstützung eingesetzt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0