Fröhliche Weihnachten mit der Big Band Gröbzig

Bis auf den letzten Platz gefüllt war am gestrigen Nachmittag die Kirche St. Martin in Gröbzig, schließlich hatte die Big Band Gröbzig zum Weihnachtskonzert in die feierlich hergerichtete Kirche geladen. Es ist schon eine schöne Tradition, am letzten Adventssonntag strömen die Einwohner von der Einheitsgemeinde Gröbzig in die Kirche, um bei dem adventlich-fetzig Arrangement der Big Band Gröbzig die Seele baumeln zu lassen. Die eine oder andere weihnachtliche Musik ermutigte schon einmal die Gäste, ganz einfach mitzuschnipsen.

 

So erklangen alte deutsche Weihnachtslieder in fetzig-jazzigem Arrangement und moderne amerikanische Weihnachtsliedern wurden hervorragend und impulsiv umgesetzt. Durch das Programm führten Silke Lieder-Schulze und Heike Böckel-Tesche, Erich Diener und Jonas Röse-Oberreich. Sehr zur Freude der Gäste rundeten die Kinder der Gröbziger Kindertagesstätte "Pumuckl" das weihnachtliche Programm hervorragend ab.

 

Fast zwei Stunden lang swingten sich die Musiker in die Herzen der Zuschauer. Handgemachte Musik, erklärt der Leiter der Band Dieter Becker mit ein wenig Stolz. Und das am gestrigen Sonntag dennoch alles reibungslos und professionell ablief, zeugt von dem können der einzelnen Musiker. Immer wieder schafft es die Big Band Gröbzig, ihr Publikum ekstatisch und gelassen, enthusiastisch und melancholisch, meditativ und aufgewühlt zurück zu lassen, ohne dass ein Gefühl unangenehmer Diskrepanz aufkommen würde. Und genau das war es, was die Musiker am gestrigen Nachmittag in Gröbzig bewiesen. So überraschte die Big Band Gröbzig unter der Leitung von Dieter Becker wieder mit einem ganz speziellen Weihnachtskonzert ihre Gäste - swingend und jazzig, versteht sich. Die Big Band Gröbzig ging einst aus dem Jugendblasorchester Gröbzig hervor. Zu DDR-Zeiten bestand diese Gruppe aus über 100 Mitgliedern. Auch der Bürgermeister von Gröbzig Dirk Honsa zeigte sich vom Können der Musiker beeindruckt, bedankte sich bei allen Mitwirkenden und wünschte allen Gästen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0