Magdeburger Design auf dem Laufsteg in Berlin 6. Fashion Show

„otto macht mode“ – unter diesem Motto stellt die Landeshauptstadt Magdeburg am 16. Januar 2016 im Vorfeld der Berliner Fashion Week bereits zum sechsten Mal ihren kreativen Design-Nachwuchs vor. Ab 16.30 Uhr präsentieren 14 junge Künstler in der Vertretung Sachsen-Anhalts in der Berliner Luisenstraße ihre Kollektionen. Schirmherrin ist Sachsen-Anhalts Ministerin für Justiz und Gleichstellung, Prof. Dr. Angela Kolb-Janssen.

 

Neben dem Label Be Julicious (Julia Wundrack) und dem Goldschmied Wolfgang Krietsch sind in diesem Jahr auch Stefanie Juling mit ihrer Kollektion „Der eine Moment…“ (Label loc.coco) und Kristin Rakel mit ihrem Label be:strange bei „otto macht mode“ dabei. Ebenfalls zum wiederholten Mal zeigt Carolin Goldmann ihre Entwürfe. Sie hat ihr Label Lady Caro Lynn vor sieben Jahren gegründet und ist eine feste Größe in der Magdeburger Designerszene. Sie präsentiert in diesem Jahr ihre Kollektion „Peppermint Grey“, für deren Präsentation sie „Gemany’s next Topmodel“-Teilnehmerin Sara Kulka gewinnen konnte. Models der Magdeburger Agentur „Marga Fashion Models“ präsentieren zudem Mode der Designer Lorans Rogelle Couture Paris und Fate Kastrati sowie der Schuhdesignerin Gabriella Vadim.

Erstmals stellen in Berlin die Magdeburger Labels Nebelkind (Christian & Henning), Anastasia Mereu, Aurelia Kreativschneiderei (Manuela Markgraf), Glam Attack (Stefanie Jankowski) und Kenan Osmanaj ihre Entwürfe vor. Zudem ist bei „otto macht mode“ der Thailänder Weerasak Karnchuang vertreten.

 

„Ich freue mich, dass für ‘„otto macht mode‘ viele Designer gefunden wurden, die sich auf dem Magdeburger Modestammtisch 2015 vorgestellt und kennengelernt haben. Das zeigt, dass das Potenzial der Kreativwirtschaft in Magdeburg groß ist“, so Rainer Nitsche, Beigeordneter für Wirtschaft, Tourismus und regionale Zusammenarbeit bei der Vorab-Präsentation ausgewählter Modelle in einem Magdeburger Autohaus. „Zum Beispiel die junge Designerin Julia Wundrack, die im Szeneviertel Buckau ihre eigene Boutique eröffnet hat. Viele andere haben ebenfalls Geschäfte in Magdeburg und die einzelnen Karrieren gehen bergauf. Carolin Goldmann ist mit ihrem Label mittlerweile durch Medienberichte bundesweit bekannt. Die Newcomer bei ‘otto macht mode 2016‘, wie Anastasia Mereu, nutzen dieses Netzwerk, diese Veranstaltung und das Medieninteresse, um sich zu präsentieren und um somit bekannter zu werden.“

 

Moderiert wird die Fashion Show am Samstag von radio-SAW-Moderator Frank Wiedemann. Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Landesvertretung Sachsen-Anhalt und beginnt um 16.30 Uhr in Berlin Mitte in der Luisenstraße 18. Zu den Gästen gehören nationale und internationale Vertreter aus Politik und Wirtschaft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0