Neujahrsempfang des internationalen Stammtisches in Bernburg

Anlässlich des einjährigen Bestehens des monatlichen Internationalen Stammtisches in Bernburg laden wir zu einem kleinen Neujahresempfang am Montag, den 25. Januar 2016 von 18:00–21:00 ein. Wir freuen uns, dass in diesem Jahr Landrat Markus Bauer gegen 19:00 die Gäste im Kulturzentrum Hotel Wien in der Krumbholzstraße 18-19 in der Bernburger Talstadt persönlich begrüßen wird.

 

Bernburg ist durch die Ansiedlung weiterer Internationaler Firmen, durch die höheren Anzahlen an internationalen Studenten und durch neuangekommene Kriegsflüchtlinge im vergangenem Jahr noch internationaler geworden. Das Erscheinungsbild in den Straßen ist nicht nur vielfältiger sondern vor allem auch jünger geworden. Die Integration der Internationalen Studenten und der Flüchtlinge geschieht nicht von selbst und benötigt auch etwas Zeit.

Wichtig ist wohl schon das tägliche Hallo auf der Straße. Am besten funktioniert die Integration in der Schule, im Arbeitsumfeld oder in den Vereinen. Seit einem Jahr bietet das Bernburger Montagsforum mit dem monatlichen Internationalen Stammtisch Bernburg einen kleinen Beitrag für einen ersten Austausch an. In der Regel jeden ersten Montag (je nach Monatslage auch einmal am letzten Montag) im Monat treffen wir uns von 18:00 bis 21:00 im Kulturzentrum Hotel Wien Ecke Krumbholz/Breite Straße. Räumlich ist dieser internationale Stammtisch dieses Jahr nun vom Restaurant Maximvs in das Hotel Wien umgezogen um gerade im Winter mehr Raum für Begegnung zu haben.

 

Für den kleinen internationalen Neujahresempfang soll es neben den Gesprächen Kostproben von frischen Italienische Pasta aus der Bernburger Talstadt geben. Die Pasta werden von dem Initiator der neuen Pastamanufaktur persönlich präsentiert.

 

Die Organisatoren des Stammtisches bereiten jeweils einen Themenblock mit einem Fachreferenten, Internationale Leckerbissen und internationale Musik an. Es gibt grundsätzlich keinen Alkohol, überwiegend Vegetarisches aber immer jede Menge interessanten Gespräche mit in der Regel mit Vertretern von über 10 Nationen.

 

Zu den Treffen kommen die Neuangekommenen, die Interesse an der Integration in Bernburg haben. Sie suchen Kontaktpersonen, die Ihnen helfen Ihr Deutsch zu verbessern, einen Praktikumsplatz oder einen Verein zu finden. Wer immer Lust und Zeit für einen solchen Austausch hat oder wer sogar bereit ist dem Neubernburger als Pate für die täglichen Fragen in der neuen Umgebung zur Verfügung zu stehen ist herzlich eingeladen zu den Internationalen Stammtischen zu kommen.

 

Während am 25. Januar mit dem Grußwort des Landrates quasi vor allem der Rückblick auf das ereignisreiche letzte Jahr im Blickpunkt stehen wird, soll das Schwerpunktthema des folgenden Termins am Montag, den 07. März 2016 ein Workshop des Flüchtlingsrates Sachsen-Anhalt zum Thema Anhörung sein. Alle weiteren Termine sind jeweils unter der webseite http://montagsforum.blogsport.eu/ gepostet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0