Vermittlungsportals für studentischen Wohnraum in Bernburg

Am 19. Juli 2016 starten das Studentenwerk Halle, die Bernburger Wohnstättengesellschaft mbH, die Hochschule Anhalt und die Wohnungsgenossenschaft Bernburg e.G. ihr neues Online-Portal www.in-Bernburg-zuhause.de zur Vermittlung von Wohnraum für Studierende in Bernburg.


„Unser neues Angebot wird die Wohnungssuche für junge Studierende stark vereinfachen, sodass sich die Vermittlung und Vermietung insbesondere für die internationalen Studierenden zu Semesterbeginn deutlich entspannt.“ erläutert Dr. Lydia Hüskens, Geschäftsführerin des Studentenwerkes Halle. „Ziel ist es, dass sich die internationalen Studierenden bereits vor Antritt ihres Auslandsaufenthalts ihre Unter-kunft bequem im Heimatland suchen und finden können. Die umfangreiche, positive Resonanz auf das gleichartige Portal für den Standort Dessau, welches wir bereits seit März dieses Jahres anbieten, bestätigt die Notwendigkeit solcher Vermittlungsplattformen.“ so Hüskens weiter.

 

Wie wichtig diese Angebote sind, bekräftigt auch der Vizepräsident für Studium und Lehre der Hochschule Anhalt, Prof. Hans-Jürgen Kaftan: „In anderen Ländern wird studentischer Wohnraum bereits mit der Immatrikulation seitens der Hochschulen angeboten, sodass viele internationale Studierende davon ausgehen, mit der Zulassung zum Studium auch automatisch über eine Unterkunft zu verfügen. Mit den neuen Portalen können wir nun wesentlich aktiver auf die angehenden Studierenden zugehen und einen zentralen Anlaufpunkt zur Wohnungssuche anbieten.“

 

Das neue Online-Portal www.in-Bernburg-zuhause.de ergänzt und bündelt die bestehenden Angebote aller Projektpartner für eine gezielte und effektive Suche mit nur wenigen Mausklicks. Es ist durchgehend zweisprachig gehalten und richtet sich somit gleichermaßen an nationale sowie internationale Studierende und junge Menschen, die sich für ein Studium in Bernburg entschieden haben.

 

Das Studentenwerk Halle betreut an fünf Standorten rund 30.000 Studierende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, der Hochschule Merseburg und der Hochschule Anhalt. Zu den Aufgaben des Studentenwerkes gehören die Ausbildungsförderung (BAföG), die Bewirtschaftung von 13 Mensen und Cafebars mit rund 1,2 Mio. verkauften Essen jährlich sowie das Angebot von rund 3.500 Wohnplätzen in insgesamt 28 Wohnheimen. Abgerundet wird das Leistungsportfolio durch vielfältige soziale, psychosoziale und Rechtsberatungsdienste, den Betrieb zweier Kindertagesstätten, in denen bevorzugt Kinder studentischer Eltern oder von Hochschulangehörigen betreut werden, sowie das Angebot der Kurzzeitbetreuung WeinbergKids für Kinder von Studierenden und Hochschulangehörigen.

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0