Wieder ausreichend Schatten

Foto: Thomas Wolperding

ernburger Lions mit zwei Bewohnerinnen des Bernburger Pfaustifts unter der neuen Markise


Am 25. Juli 2016 besuchten einige Mitglieder des Lions-Clubs Bernburg das Bernburger Pfaustift, ein Altenpflegeheim der Kanzler von Pfau’schen Stiftung, um die neu montierte Markise auf dem Balkon des Stifts in Augenschein zu nehmen. Diese wurde dank großzügiger Unterstützung des Lions-Clubs erneuert und spendet nun wieder ausreichend Schatten für die Bewohner, die sich gerade jetzt während der heißen Temperaturen besonders gern auf dem blumengeschmückten und nun wieder kühlenden Balkon aufhalten.

 

Der Kontakt kam vor einiger Zeit über die Lions zustande, denen Stiftungsdirektor Andreas Schindler die Historie der Stiftung während eines Rundgangs vorstellte. Die Mitglieder wollten sich gern bedanken und fragten nach einem geeigneten Objekt und wurden im Obergeschoss des Pfaustifts fündig. Die elektrisch betriebene Markise, ein Geschenk einer ehemaligen Bewohnerin, war in die Jahre gekommen. Der Stoff war rissig geworden und von der Sonne ausgebleicht. Die rund 28 m² Stoff mussten also ausgetauscht werden.

Für die Maßanfertigung der 7 x 4 m großen Fläche war eine Summe von 1.400 Euro veranschlagt worden, die die Bernburger Lions übernahmen und sich an diesem Nachmittag besahen. Die Bewohner bedankten sich noch einmal geradezu überschwänglich nicht zuletzt auch für Möglichkeit, sich den Stoff aussuchen zu können. Gemeinsam saß man noch eine Weile in der angenehmen Kühle unter der Markise zusammen, bevor alle wieder auseinandergingen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0