Silberne Ehrennadel für Betriebsleiterin des Jobcenters

Foto: Pressestelle Salzlandkreis, Alexandra Koch:
Foto: Pressestelle Salzlandkreis, Alexandra Koch:

Lothar Theel, Geschäftsführendes Präsidialmitglied des Landkreistages Sachsen-Anhalt, übergibt die Silberne Ehrennadel an Edith Völksch.


Landrat Markus Bauer hat Edith Völksch als Leiterin des Jobcenter offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Zur Veranstaltung im Kreistagssitzungsaal waren unter anderem Vertreter der Städte und Gemeinden im Salzlandkreis sowie die Fraktionsvorsitzenden und der Vorsitzende des Kreistages geladen. Landrat Bauer lobte in seiner Dankesrede „Fleiß, Beharrlichkeit und Konsequenz“ der gelernten Industriekauffrau, die sich im Jobcenter für 462 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehreren Standorten verantwortlich zeigte.

 

43 Jahre nach ihrem Einstieg bei der Kreisverwaltung beendet sie ihre beispielhafte Karriere, während der sie unter anderem als Stellvertreterin des Landrates und als Dezernentin für Gesundheitsfragen tätig war. Die Leiterin eines der drei größten Jobcenter in Sachsen-Anhalt übergab ihre Aufgabe nun an den Nachfolger.

 

Heinz-Lothar Theel verlieh Edith Völksch für Ihre Verdienste mit der Einführung des kommunalen Optionsmodells beim Aufbau der heutigen Strukturen des Jobcenters die Silberne Ehrennadel des Landkreistages Sachsen-Anhalt. Edith Völksch bedankte sich für die Ehrung und erinnerte einige Momente Ihrer Laufbahn. Dienstag war der letzte Arbeitstag, die letzte Amtshandlung die Beantwortung einer Presseanfrage. Die Leitung des Jobcenters wird ab 1. Oktober 2016 durch Thomas Holz übernommen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0