Personengruppe erzwingt Herausgabe des Mobiltelefons

Als mögliche Täter kommen junge Männer zwischen 18-21 Jahre alt, etwa 180 cm groß mit südländischen Aussehen in Frage.  Hinweise zur Tat nimmt die Polizei des Salzlandkreises entgegen.


Am Dienstag wurde einem 16-Jährigen das Handy entwendet. Der junge Mann war gegen 15:15 Uhr Hinter dem Turm unterwegs und ging in Richtung Düsteres Tor. Eine Gruppe von 6 Personen kam ihm zu Fuß entgegen, die sich dann trennte. Der 16-Jährige nutzte sein Mobiltelefon und hielt es in der Hand, als plötzlich drei der Personen vor ihm standen. Eine Person forderte ihn aus der Gruppe heraus auf das Handy herauszugeben. Als sich der Geschädigte umdrehte, um sich von der Gruppe zu entfernen, standen die anderen drei Personen hinter ihm und versperrten ihm den Weg. Unter der Drohung, dass „etwas passieren werde“, wenn er das Telefon nicht herausgibt, übergab er es letztendlich. Die Gruppe entfernte sich daraufhin zu Fuß in Richtung Markt.
Die Personen wurden wie folgt beschrieben:

  • junge Männer, dem Anschein nach 18-21 Jahre alt
  • etwa 180 cm groß
  • südländisches Aussehen.

 
Bei dem Telefon handelt es sich um ein Samsung in der Farbe Weiß. Hinweise zur Tat, den Tatverdächtigen oder dem Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei des Salzlandkreises, gern auch telefonisch unter 03471/379-0, entgegen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Du (Donnerstag, 29 September 2016 16:48)

    Wow, eine so genaue Täterbeschreibung?