5. Hospiztages der Kanzler von Pfau’schen Stiftung

„Mit Trauer leben“ lautet das Thema des 5. Hospiztages der Kanzler von Pfau’schen Stiftung, der am Dienstag, den 18. Oktober 2016, von 14.00 bis 17.00 Uhr, im Gemeindehaus der Kanzler von Pfau’schen Stiftung, Kustrenaer Str. 9, in 06406 Bernburg (Saale) stattfindet.


Nach der Begrüßung wird die 45-minütige Dokumentation des Mitteldeutschen Rundfunks „Es ist einfach nur ein Abgrund“ gezeigt. Autorin ist die TV-Journalistin und Trauerbegleiterin Katrin Hartig. Der Film zeigt den Umgang mit Trauer und Tod von jungen Menschen.

 

Die einfühlsamen Portraits erzählen, was es bedeutet, einen geliebten Menschen zu verlieren. Und wie schwer es in dieser Lebensphase ist, damit umzugehen, wenn man eigentlich gerade beginnt, Pläne zu schmieden, das Leben doch eigentlich vor einem und der Tod scheinbar in weiter Ferne liegt. Danach ist etwas Zeit für erste Reaktionen, bevor es in eine Pause geht, die Gelegenheit zu Gesprächen und für weitere Informationen bietet.

 

Im Anschluss werden Katrin Hartig und der Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Anhalts, Joachim Liebig, in die Diskussion einsteigen. Sie beleuchten das Thema weiter und erwarten natürlich auch Fragen aus dem Publikum. Zu diesem fünften Hospiztag laden wir Sie wieder herzlich ein. Die Teilnahme ist kostenfrei.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0