Schausteller in Staßfurt spenden für Louis soll Leben

Schausteller Holger Sobczyk, Klaus Eckstein, Tonny Schmidt, Silvio Köllner, Tonie Wieser und Bryan Sobczyk  sammeln 510 Euro für "Louis soll Leben!" auf dem Staßfurter Herbstmarkt.


Am Montag sammelten die Schausteller des Herbstmarktes in Staßfurt Geld für den an Blutkrebs erkrankten Louis. Auch wenn inzwischen ein Stammzellenspender für den 6jährigen gefunden wurde, so wird doch noch eine Menge Geld benötigt, um Louis und anderen Kindern zu helfen. Kurzerhand entschieden sich sechs Schausteller, eine kleine Spendenaktion unter dem Motto: "Kinder helfen Louis" zu starten.

 

Vierzig Prozent der Einnahmen von Montag Nachmittag sollen gespendet werden. Schausteller Holger Soscheck mit seinem Breackdance, Klaus Eckstein mit Simulator, Tonny Schmidt mit Autoscouter, Silvio Köllner mit dem Kindersportkarusell, Tonie Wieser mit der Schlemmerhütte und Brain Soscheck mit seinen Spielautomaten beteiligten sich an der Aktion. Eine stolze Summe in Höhe von 510 Euro ist dabei heraus gekommen.

 

Schade nur, das nicht alle Schausteller mitgemacht haben, meint Silvio Köllner. "Wir hätten locker 1.000 Euro oder mehr zusammenbekommen, um den kleinen Louis zu helfen". Die Resonance war nicht so groß wie erwartet, wir hätten mehr erhofft, so war es ein ganz normaler Tag. Das Geld soll morgen auf das Spendenkonto der DKMS überwiesen werden.

 

Da die DKMS als gemeinnützige Gesellschaft im Kampf gegen Blutkrebs auf Spendengelder angewiesen ist, wird um finanzielle Unterstützung gebeten. Jeder Euro zählt!

 

DKMS-Spendenkonto

IBAN: DE23 1007 0848 0151 2318 10

BIC: DEUTDEDB110

Verwendungszweck; LOU 001

 

Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen Blutkrebs verschrieben hat. Sie wurde vor 25 Jahren in Deutschland von Dr. Peter Harf gegründet, dessen Ehefrau an den Folgen einer Leukämieerkrankung verstarb. Heute ist die DKMS-Familie außer in Deutschland auch in den USA, in Polen, Spanien und in UK aktiv. Gemeinsam haben sie mehr als 6,4 Millionen Lebensspender registriert und die DKMS zu einer weltweit bedeutenden Organisation im Kampf gegen Blutkrebs gemacht. Über 600 DKMS-Mitarbeiter aus mehr als 20 Nationen setzen sich täglich dafür ein, jedem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance zu ermöglichen.


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0