Belohnung zur Ergreifung der Brandstifter in Bernburg

Für sachdienliche Hinweise zur Brandstiftung werden 500 Euro Belohnung ausgelobt.


Am Samstag gegen 21.15 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Großeinsatz in der Grönaer Landstraße aus. Bereits am 02.10.2016 hatte der Feuerteufel in der „Alten Ziegelei“ zugeschlagen und nun brach erneut ein Brand in der Lagerhalle aus. Dabei fielen circa 400 Strohballen den Flammen zum Opfer. Dem Eigentümer ist dadurch ein Schaden von circa 20.000 Euro entstanden. Die Feuerwehr Bernburg sowie angrenzender Ortschaften war mit 14 Fahrzeugen und 40 Kameraden im Einsatz. Nach ersten Ermittlungen ist eine Brandstiftung sehr wahrscheinlich.

Nach dem zweiten Brand lobt nun der Landwirtschaftsbetrieb Bartel aus Gröna eine Belohnung zur Ergreifung der vermutlichen Brandstifter aus. Die Polizei vermutet, nicht zu unrecht, dass es sich um Brandstiftung handelt. Für sachdienliche Hinweise zur Brandstiftung werden 500 Euro Belohnung ausgelobt. Wer Angaben zum Geschehen machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 03471/3790 im Polizeirevier Salzlandkreis zu melden.  



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0