Zeitumstellung 2016: Am Wochenende werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt

Am 30.10.2016 werden die Uhren umgestellt. Für Einbrecher bedeutet dies, eine Stunde mehr Zeit in fremdes Eigentum einzusteigen. Dass man sich vor einem Einbruch schützen kann, zeigt die Erfahrung der Polizei.


Jedes Jahr werden die Uhren am letzten Sonntag im Oktober auf die Winterzeit umgestellt. Heuer findet die Zeitumstellung somit am Sonntag, 30. Oktober 2016, statt. Um Punkt 3:00 Uhr in der Früh werden die Uhren eine Stunde zurückgestellt, eine Stunde mehr für ihre Sicherheit.

 

Am 30.10.2016 werden die Uhren umgestellt. Für Einbrecher bedeutet dies, eine Stunde mehr Zeit in fremdes Eigentum einzusteigen. Dass man sich vor einem Einbruch schützen kann, zeigt die Erfahrung der Polizei. Nicht zuletzt wegen sicherungstechnischer Einrichtungen bleibt oft ein Einbruch im Versuch stecken. Aber auch durch richtiges Verhalten und durch aufmerksame Nachbarn werden Einbrüche verhindert.

 

Ratschläge, wie Sie Ihr Eigentum schützen können, möchten Beamte des Bereichs Prävention des Polizeireviers Dessau- Roßlau zusammen mit regionalen Sicherheitsanbietern am Samstag, 29.Oktober 2016 in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr im Erdgeschoss des Dessau- Centers aufzeigen.

 

Die Firmen "Becker Sicherheitstechnik" und „Tischlerei Körting“ stellen Schließsysteme für Türen und Fenster vor und die Firma "Sectra" insbesondere elektronische Sicherungen.

 

Neben den Darstellungen im Dessau- Center können bei den Polizeibeamten individuelle und somit neutrale und kostenlose Beratungen zum Einbruchschutz an Immobilien, gewerblich wie privat, vereinbart werden. Dies gilt natürlich auch für die präsenten Sicherheitsfirmen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0