Beleidigung auf sexueller Grundlage Bahnhof Könnern

28-jähriger Asylbewerber aus Afrika suchte am Bahnhof Könnern bei 13-jähriger körperlichen Kontakt, das Opfer flüchtete, die Identität des Mannes konnte festgestellt werden.


Am späten Montagnachmittag kam es am Bahnhof in Könnern zu einer Beleidigung mit sexuellem Hintergrund. Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen bat ein 28-jähriger Asylbewerber aus Afrika eine 13-jährige um eine Zigarette. 

 

Diese wurde auch freiwillig herausgegeben, der anschließende von dem Mann gesuchte körperliche Kontakt war allerdings weder gewünscht noch angenehm.

 

Das Opfer flüchtete daraufhin, die Polizei wurde durch Zeugen informiert. Die Identität des Mannes konnte vor Ort zweifelsfrei festgestellt werden, die Ermittlungen selbst dauern an.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 0