Mehr als 13.000 Leser diskutieren mit uns auf Facebook

Von Alsleben bis Amerika diskutieren unsere Leser im Internet über BBGLIVE Nachrichten.


13.000 Menschen haben bis Dienstag „Gefällt mir“ auf der Facebook-Seite des "Salzland Magazin" BBG LIVE geklickt, damit lesen 13.000 Fans unsere Ausgabe. Menschen, die nicht nur genau wissen wollen, was in ihrer Heimat passiert, sondern auch Menschen, die mit uns und anderen Lesern unseres Magazins diskutieren wollen.

 

In den allermeisten Fällen verlaufen die Diskussionen vernünftig im Ton und respektvoll im Umgang. Natürlich stellen wir nicht alle Tage einen neuen Fan-Rekord auf, deshalb zeigen wir heute einmal die Nutzungsstatistik unserer Facebook-Seite und damit interessante Details über die Leser.

 

Zum Beispiel, dass wir mit 54 Prozent mehr weibliche als männliche Fans haben. Ob das am Charme der Fotografen liegt, darf durchaus bezweifelt werden, sicher ist aber, dass dies im sozialen Netzwerk Facebook eine Ausnahme ist – denn rein rechnerisch tummeln sich hier mehr Männer als Frauen.  

 

Interessant ist auch, dass Facebook schon lange keine ausschließliche Veranstaltung für die ganz jungen Nutzer ist. Sicher – 58% unserer Facebook-Freunde sind zwischen 18 und 34 Jahre alt, die Zahl der älteren Nutzer nimmt aber gerade in letzter Zeit immer weiter zu. So verfolgen immerhin rund 900 Fans, die älter sind als 55 Jahre, auch auf Facebook, was ihre Heimatzeitung gerade beschäftigt.

Die Fans des "Salzland Magazin" BBG LIVE sitzen übrigens längst nicht nur in Bernburg – auch wenn es mit 4.425 doch recht viele sind. Auf den Plätzen finden sich aber auch Leser aus Könnern, Staßfurt, Nienburg, Aschersleben, Güsten oder Köthen. Das Ex-Bernburger immer noch eine starke Verbindung zur Heimat haben, beweisen die vielen Leser, die wir in Halle, Berlin, Magdeburg, Nürnberg, München oder Leipzig haben.

 

Sogar international wird die Facebook-Seite unseres Magazins regelmäßig im Auge behalten – 65 Fans wohnen in der Schweiz, 55 in Österreich, 22 in den Vereinigten Staaten von Amerika oder beispielsweise 20 in der Türkei, 17 in den Niederlande, Italien 12, Spanien 10, Russland 7, Vereinigtes Königreich 4 und immerhin noch 3 in Saudi-Arabien.

 

Auch unsere Smartphone-App entwickelt sich weiter. Insgesamt wurde die BBGLIVE-App 7.074 installiert, davon 5.189 für Android Geräte. Täglich wird die Smartphone-App 17.702 aufgerufen.

 

Wer jetzt auch auf Facebook mit anderen Lesern diskutieren möchte – nichts leichter als das.

Einfach anklicken, anmelden und mitmachen!

 



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    derahnungslose (Mittwoch, 16 November 2016 20:08)

    bbglive ??? noch nie gehört. wer ist das?