Mi

25

Jan

2017

Verdächtiges weißes Pulver sorgte für Großeinsatz am Justizzentrum

Die Polizei sperrte den Breiten Weg in Fahrtrichtung Hasselbachplatz für ca. 3h ab. Die Feuerwehr kam mit großem personellem und technischem Aufwand zum Einsatz. Die Evakuierung des Amtsgerichtes verlief ohne Komplikationen.


Mittwochmorgen gegen 09:00 Uhr, kam es im Breiten Weg, Höhe Justizzentrum zu einem größeren Feuerwehr und Polizeieinsatz.

 

In der dortigen Poststelle wurde ein Umschlag mit einem unbekannten weißen Pulver festgestellt. Zwei Mitarbeiter des Amtsgerichtes klagten daraufhin über Reizungen im Halsbereich.

 

Die Polizei sperrte den Breiten Weg in Fahrtrichtung Hasselbachplatz für ca. 3h ab. Die Feuerwehr kam mit großem personellem und technischem Aufwand zum Einsatz. Die Evakuierung des Amtsgerichtes verlief ohne Komplikationen. Gegen 12 Uhr gab die Feuerwehr Entwarnung. Um was es sich für einen Stoff in dem Umschlag gehandelt hat, müssen weitere Tests ergeben. Eine Gefahr für die Öffentlichkeit hat nicht bestanden.

Neue Videobeiträge



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Neue Meldungen

Polizei Meldungen

Neue Galerien

Soziale Netzwerke


Kommentar schreiben

Kommentare: 0