25.000 Besucher feiern bei Stars for Free in Magdeburg

7 Stunden Mega-Konzert von Radio Brocken im Stadtpark Magdeburg mit Joris, Stereoact, Martlon Roudette, Christina Stürmer, Maggie Reilly, Milow,  Wincent Weiss

 

25.000 Besucher feiern bei Stars for Free in Magdeburg (So, 27 Aug 2017)
>> mehr lesen

25.000 feiern bei Stars for Free in Magdeburg (Mo, 22 Aug 2016)
>> mehr lesen


Auch in diesem Jahr hat Radio Brocken mit seinem Sommer Open Air „Stars for Free 2017“ wieder die 25.000er-Besuchermarke geknackt! Aus allen Teilen Sachsen-Anhalts strömten die Musikfans in den Magdeburger Stadtpark, um zu den bekanntesten Hits aus den 80ern, 90ern und den aktuellen Charts ausgelassen zu feiern, zu singen und zu tanzen. Ein besonderer Meilenstein wurde bei der vierten Auflage von Stars for Free mit dem insgesamt 100.000sten Besucher erreicht, der kurz nach Konzertbeginn den Einlass passierte. Das Besondere bei „Stars for Free“: Die Karten für das größte gratis Open Air Sachsen-Anhalts gab es nirgendwo zu kaufen, sondern in den vergangenen Wochen nur bei Radio Brocken zu gewinnen.

Diesmal war das Star-Aufgebot so international wie noch nie. Sieben Acts aus fünf Nationen hatte Radio Brocken auf die Bühne gebracht. Besonders gefeiert wurde die österreichische Pop-Rockerin Christina Stürmer, die genau vor einem Jahr Mutter einer Tochter geworden war. Von Baby-Stress aber keine Spur. Sie rockte den Stadtpark u.a. mit ihren größten Hits „Millionen Lichter“ und „Ich lebe“, als wäre sie nie weg gewesen. Aber auch schon zu Beginn des Events um 14 Uhr gab es kein Halten mehr unter den Besuchern, als der Echo-Abräumer Joris seine bekanntesten Songs wie „Herz über Kopf“ oder „Sommerregen“ performte. Beim „immer lachenden“ DJ-Duo Stereoact (in Magdeburg verstärkt von „Nummer 1“ Stimme Chris Cronauer) konnte dann wohl nahezu jeder im Stadtpark laut mitsingen. Aber auch die neuen Songs „Denkmal“ und „Bis ans Ende dieser Welt“ kamen hervorragend an.

 

Der Kreischfaktor erhöhte sich anschließend noch einmal deutlich, als zunächst der Londoner Frauenschwarm Marlon Roudette („When the beat drops out“, „Big City Life“) und anschließend der belgische Singer-Songwriter Milow („Howling at the moon“, „Ayo Technology“) ihre großen Auftritte hatten. Mal sanft, mal rappend, mal groovend, mal rockig – beiden Sängern merkte man ihre langjährige internationale Bühnenerfahrung einfach an. Sie hatten von der ersten bis zur letzten Minute ihres Gigs die Besucher in ihren Bann gezogen.

80er/90er Star Maggie Reilly überraschte alle Besucher mit immer noch grandioser Stimme und weltbekannten Hits. Wohl jeder kennt ihre Nummer 1 Songs „Everytime we touch“ und „Moonlight Shadow“ – umso schöner, diese auch mal wieder live und mit der originalen Stimme zu hören. Den perfekten Abschluss von „Stars for Free 2017“ mit Chartstürmer Wincent Weiss hätte auch ein Hollywood-Regisseur nicht besser planen können. Passend zu seinem Erfolgshit „Feuerwerk“ erstrahlte der Magdeburger Himmel noch einmal in roten, gelben, grünen und blauen Farbfontänen und geleitete die Besucher glücklich und euphorisiert nach Hause.

 

Und selbst wenn es mal etwas ruhiger im Stadtpark wurde, unterhielten die Radio Brocken Moderatoren um Morgenfrau Amrei Gericke und Nachmittagsmoderator Thomas Koschwitz alle Besucher und hatten selbst sichtlich Spaß bei den Auftritten der Künstler. „Der absolute Hammer, was Radio Brocken wieder auf die Beine gestellt hat. Ein gratis Konzert mit so genialen Künstlern und einem unglaublich geilen Publikum aus ganz Sachsen-Anhalt – Danke euch allen für diesen unvergesslichen Tag“, freute sich die 42-jährige Radio Brocken Morgenshow-Moderatorin am Ende nach mehr als sieben Stunden bester Unterhaltung.

 

Mit 25.000 feiernden, klatschenden und mitsingenden Zuschauern war Stars for Free das Konzerthighlight des Jahres, so dass man sich auf und vor der Bühne einig war: Das muss wiederholt werden! Auch 2018 wird Stars for Free, das größte Eintages-Open-Air des Landes, eine Neuauflage erleben. Radio Brocken Programmdirektorin Tina Wilhelm versprach: „Stars for Free ist immer wieder unglaublich schön und bleibt fester Bestandteil im Radio Brocken Eventkalender! Das ist so toll zu sehen, wie hier die Enkelin mit der Oma, die Tante mit dem Neffen und der Feuerwehrmann mit seinen Kameraden so viel Spaß haben. Stars for Free ist ein in dieser Form wahrhaft einzigartiges Konzert, bei dem Jung und Alt gemeinsam die größten Hits der vergangenen Jahre feiern und einen wunderschönen Tag haben. Ein einzigartiges Familien-Festival mit leckerem Essen, genialem Sommerwetter sowie viel Musik, Spiel und Spaß auf den Spielplätzen und bei den Animationsständen unserer Partner, ohne die ein solches Event dieser Größe gar nicht möglich wäre. Ein ganz besonderes Dankeschön gilt daher auch unseren langjährigen Hauptsponsoren IKK gesund plus, den Sparkassen, INSA und Lotto Sachsen-Anhalt.“

 

Übrigens: Mehr als vier Tage lang waren allein knapp 150 Leute mit dem Aufbau der Veranstaltung beschäftigt. Dabei wurden 50 Sattelzüge voll Technik angefahren, 500 Tonnen Material verbaut, 10 Kilometer Kabel verlegt, hunderte Scheinwerfer sowie eine Tonanlage mit 100.000 Watt installiert. Verzehrt wurde bei Stars for Free auch ganz fleißig: 11.000 Liter Bier, 18.000 Liter alkoholfreie Getränke, 9.500 Bratwürste, 6.000 Steaks, über eine Tonne Pommes Frites, zwei Tonnen Süßwaren (u.a. Crêpes), 400 Kilogramm Fisch und 4.000 Portionen Eis. Insgesamt haben 1.100 ! Mann Personal zum Gelingen der Veranstaltung vor Ort beigetragen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0