So schön könnte der Kaiplatz in Bernburg werden

Wieder ein Architekturwettbewerb, wieder außergewöhnlich Planungen, wieder ein echter hingucker.


Schon der Neubau in der Bernburger Mauerstraße, welcher im Mai begann ist ein echtes Highlight. Voreinigen Wochen wurde der Gewinner eines neuen Architekturwettbewerbes ausgezeichnet. Dieses mal geht es um den Kaiplatz, die Ecke am "Saalekahn", einst Schifferkneipe an der Kaitreppe zum Saalewehr. Im kommenden Jahr soll hier eine Neugestaltung des Areals erfolgen, zuvor wurde ein Wettbewerb der Convex Real Estate Group gemeinsam mit Studenten der Hochschule Anhalt ausgelobt.

 

Verschiedene kreative Ideen wurden präsentiert, der Gewinner ist der 25-jährige Student Mhammad Alkhatih aus Syrien. Das Areal umfasst aber nicht nur den Saalekahn, sondern auch die Krumbholzstraße 6 und 7.

 

Auch der Entwurf des 30-jährigen Alexander Jäckel, der den zweiten Platz einnahm, besticht durch die Fassade und hellen Innenhof. Gebaut werden soll 2018, bisher steht allerdings noch aus, welcher Entwurf baulich umgesetzt wird.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    semi (Mittwoch, 30 August 2017 22:34)

    Was für eine hässliche Architektur!! Die Altstadt Ansicht wird völlig verschschandelt. Wo bleiben denn die Denkmalschützer bei solchen Projekten?

  • #2

    Anton (Sonntag, 03 September 2017 16:34)

    Dahinter stehen Einfamilienhäuser, die würden sich bestimmt wahnsinnig Freuen auf solche Klopper. Diese Architekten haben mit Bernburg sicherlich nichts zu tun.