Großer Anklang beim Studien- und Berufsorientierungstag in Staßfurt

Der 7. Studien- und Berufsorientierungstag (SBOT) der Stadt Staßfurt fand heute mit insgesamt rund 60 Ausstellern im Salzland-Centers statt.


Auf dem Studien- und Berufsorientierungstag konnten sich heute Schüler und Schülerinnen der 7 - 10. Kalsse am Stand der AIFS über Sprachreisen und Auslandsaufenthalte informieren. Außerdem gab es auch Tipps und konkrete Angebote für Freiwilligendienste. 

 

Die Ciech Soda Deutschland GmbH & Co. KG (Sodawerk), Emde, die Bischoff Federnwerk und Nutzfahrzeugteile GmbH, Wesling Mineralstoffe, Stasskol, Salzlanddruck, SelectLine, die Salzlandsparkasse und die Volksbank, die Stadtwerke Staßfurt und EMS, Aldi, BASF, Menz Optic, Ameos, 3P/KTF, das Altenpflegezentrum „St. Johannes“, IKK und AOK, der Salzlandkreis und die Stadt Staßfurt – das waren nur einige Ausbildungsbetriebe, die sich heute von 8 bis 15 Uhr auf dem Studien- und Berufsorientierungstag im Salzland-Center präsentierten. Eine ideale Möglichkeit sich einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz zu sichern.

Sieben Hochschulen standen Rede und Antwort. Mit dabei waren die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, die Hochschule Harz, die Hochschule Magdeburg-Stendal, die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, die Fachhochschule der Polizei, die Hochschule Anhalt und die Berufsakademie Sachsen und die Akademie Überlingen.

 

Rund 50 Ausbildungsbetriebe aus Staßfurt und der Umgebung, sieben Hochschulen, Karriereberater sowie Anbieter für Freiwilligendienste und Austauschprogramme standen für alle Fragen zur Verfügung.

 

Auf der praktischen Meile des Studien- und Berufsorientierungstages konnte man  einige Berufe direkt praktisch testen. So konnten Schüler ein Schweißgerät ausprobieren, genauer unter die Motorhaube eines Autos schauen, die Maurerkelle in die Hand nehmen oder dich im Frisieren ausprobieren.

 

Alle Details zum SBOT gibt es auf www.sbot.stassfurt.de



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0