Sturmtief Xavier, junges Ehepaar entkommt nur knapp dem Tod

Ein Baum kracht am Nachmittag am Krakauer Berg in Bernburg bei voller Fahrt auf PKW, der zweite Geburtstag für ein Ehepaar aus dem Salzlandkreis.

 


Der DWD hatte eine Unwetterwarnung vor orkanartigen Böen für Salzlandkreis am Donnerstag, 05.10.2017 von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr heraus gegeben. Mit voller Wucht schlug Sturmtief „Xavier” in den Mittagsstunden zu, ein Notruf nach dem nächsten ging in der Leitstelle des Salzlandkreises in Staßfurt ein.

 

Gegen 15:00 Uhr war ein junges Ehepaar aus dem Salzlandkreis unterwegs von Bernburg in Richtung Peißen, als ein Baum auf der Landstraße am Krakauer Berg direkt auf das fahrende Auto krachte. Ersthelfer vor Ort war ein Kamerad der Feuerwehr Alsleben, der privat mit seinem PKW unterwegs war. Er sah mit seiner Freundin, wie der Baum auf ein entgegenkommendes Auto gekippt ist. Während er die Unfallstelle absicherte, versuchte seine Freundin, Feuerwehr und Krankenwagen zu alarmieren. Da die Rettungsleitstelle komplett überlastet war, dauerte dies eine ganze Weile.

 

Der Geschädigte Fahrer erzählt: "Wir sind gerade von Arbeit gekommen, als ein Windstoß kam, dann hat es geknallt und alles war kaputt. Nur schnell weg, schnell raus aus dem Auto. Mit ist nichts passiert, doch meine Frau muss ins Krankenhaus.

 

Unser Auto hat Totalschaden, aber uns ist so gut wie nichts passiert, es ist wie ein zweiter Geburstag!"

 

Überall im Salzlandkreis liegen umgestürzter Bäume, die Feuerwehren sind im Dauereinsatz. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt und Dächer beschädigt. Teilweise muss an den EInsatzorten erheblichen Wartezeiten gerechnet werden.

 

Der Deutsche Wetterdienst rät: Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    FP-Leser (Freitag, 06 Oktober 2017 08:18)

    Chemnitz : 12-Jähriger in Innenstadt mit Messer bedroht
    "zwischen dem Jungen (13) aus dem Irak beziehungsweise dem jüngeren Kind (12) aus Deutschland"

    https://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/12-Jaehriger-in-Innenstadt-mit-Messer-bedroht-artikel10016452.php

  • #2

    Leser (Freitag, 06 Oktober 2017 08:42)

    POL-LWL: Ermittlungen wegen Nötigung in Hagenow dauern an
    "ein neunjähriges Mädchen von zwei unbekannten Männern belästigt worden"
    - zwischen 17 und 20 Jahre alt
    - 1,65 bis 1,70 Meter groß
    - dunkel gekleidet mit Sonnenbrillen
    - sie unterhielten sich in einer fremden Sprache

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/3753173

  • #3

    MZ-Leser (Freitag, 06 Oktober 2017 08:55)

    Dessau: Vergewaltigung einer Flaschensammlerin vom 15. auf den 16. August.
    Martyrium soll etwa eine Stunde gedauert haben (vier Arikaner)
    – Quelle: http://www.mz-web.de/28539118 ©2017