120 neue Bäume zwischen Breitenhagen und Groß Rosenburg

Verkehrsminister Webel: Zwischen Breitenhagen und Groß Rosenburg werden mehr als 120 neue Bäume gepflanzt

 


In den ersten beiden Novemberwochen sei entlang der Landesstraße (L) 149 im Salzlandkreis Pflanzzeit, kündigte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel heute an. „Alte Bäume sind Teil unserer schützenswerten Natur. Wenn sie aufgrund ihres Zustandes, aus Sicherheitsgründen oder im Zuge von Baumaßnahmen gefällt werden müssen, werden sie an anderer Stelle ersetzt“, erklärte Webel.

 

Nach Auskunft des Ministers werden beginnend am Abzweig nach Groß Rosenburg bis zum Dröningsgraben kurz vor Breitenhagen insgesamt 122 Spitzahornbäume und zwei Winterlinden in die Erde gesetzt. Das Land investiere hier rund 60.000 Euro, sagte Webel. Darin seien auch die Kosten für Pflege und Bewässerung bis Ende 2020 enthalten.

 

Dass der Standort für die Neuanpflanzungen direkt an der L 149 gewählt wurde, geht auch auf eine Initiative des Ortschaftsrates Breitenhagen zurück, da fast der gesamte Baumbestand entlang der Straße der Hochwasserkatastrophe vor vier Jahren zum Opfer gefallen ist.

 

Dort wo gerade gepflanzt wird, ist für Autofahrer besondere Vorsicht und Rücksichtnahme geboten. Ansonsten wird der Verkehr während der Arbeiten ohne größere Einschränkungen auf der L 149 geführt.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0