· 

Nienburger von Weihnachtskonzert der Sekundarschule Happy Children begeistert

Halb Nienburg war zum gestriegen Weihnachtsprogramm der Sekundarschule Happy Children in der Schlosskirche Nienburg auf den Beinen war. Wenn die Sekundarschule Happy Children ruft, dann ist die Hütte immer voll.


Werbung
Werbung

Am Dienstag Nachmittag rief die Sekundarschule Happy Children in Nienburg zum Weihnachtskonzert. Und die Nienburger folgten gern der Einladung, schließlich boten die Schülerinnen und Schüler ein unterhaltsames Adventsprogramm. Wie in jedem Jahr war die Kirche auch zum vierten Weihnachtskonzert rappelvoll.

 

Schon Monate vorher probten die rund 80 teilnehmenden Mädchen und Jungen, um schließlich ein super Programm auf die Beine stellen zu können. Und das war es dann auch, die Theatergruppe Happy Children sowie die Tanzgruppe und der Chor begeisterten gleichermaßen die Eltern, Großeltern und Mitschüler. Auch das gezeigte Märchen "Hänsel und Gretel" zeigte, das Theateraufführungen heiter sein können und Freude bei den Zuschauern bereiten. Natürlich überzeugten die Sekundarschüler auch mit verschiedenen musikalischen Einlagen und Darbietungen.

 

Bürgermeisterin Susan Falke: "Wenn die Sekundarschule Happy Children ruft, dann ist die Hütte immer voll." Das besondere an diesem Weihnachtskonzert war wohl, das die Kinder voll in die Darbietungen integriert waren und sichtlich Ihren Spaß hatten. Schulleiterin Gloria Abendroth bedankte sich gesanglich bei allen Anwesenden mit dem großen Ave Maria, bevor sich alle in die Adventszeit verabschiedeten.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0