· 

25 Glätteunfälle am Montagmorgen im Salzlandkreis

Am Montagmorgen, zwischen 04:00 und 10:00 Uhr, wurden durch die Polizei des Salzlandkreises 25 Unfälle mit Sachschaden und zwei Unfälle mit Personenschäden aufgenommen.


Am Montagmorgen, zwischen 04:00 und 10:00 Uhr, wurden durch die Polizei des Salzlandkreises 25 Unfälle mit Sachschaden und zwei Unfälle mit Personenschäden aufgenommen. 22 der Unfälle konnte einer nicht angemessenen Fahrweise aufgrund der Straßenglätte zugeschrieben werden, darunter auch die beiden mit Personenschaden, welche im Abstand von einer knappen halben Stunde in der Friedensstraße erfolgten.

 

Im ersten Fall, um 06:25 Uhr, kam das Fahrzeug in der Kurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Hauswand, die 31-jährige Fahrerin klagte über Schmerzen an Knie und Schulter und wurde ins Klinikum Aschersleben verbracht.

 

Im zweiten Fall, um 06:30 Uhr, geriet ein 24-jähriger Radfahrer mit seinem Fahrrad ins Rutschen und stürzte. Er klagt über Schmerzen im Handgelenk und wurde ins Klinikum Bernburg verbracht.

 

Die restlichen 3 Unfälle waren Wildunfälle.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook