· 

Baustellendiebe am Gasspeicher blieben im Schlamm stecken

Hinweise zur Tat, möglichen Fahrzeugen oder vermeintlichen Tätern nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.


In der Nach zu Sonntag drangen unbekannte Täter auf das Gelände eines Gasspeichers nahe Bernburg ein, um dort offenbar von zwei Radladern die Schaufeln zu entwenden. Der Zaun, welcher das Grundstück umfriedet wurde durch die Täter aufgetrennt.

 

Anschließend begaben sie sich scheinbar zielgerichtet zu den Radladern und demontierten die Schaufeln. Dass sich die beiden Schaufeln noch am Tatort befinden, ist wahrscheinlich dem milden Wetter zu verdanken.

 

Am Tatort konnten tiefe Abrücke von einem Transportmittel, wahrscheinlich einer Schubkarre, gefunden werden. Allerdings waren diese tief in lockeren Kiesboden eingedrungen, wodurch der Abtransport unter Zuhilfenahme dieses Transportmittels fehlschlug. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Die mögliche Tatzeit konnte zwischen 20:45 und 01:25 Uhr eingegrenzt werden.

 

Hinweise zur Tat, möglichen Fahrzeugen oder vermeintlichen Tätern nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790, entgegen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook