· 

Rasante Verfolgungsfahrt der Polizei durch den Salzlandkreis

Auf der Flucht wurde mehrfach die Gegenfahrbahn genutzt sowie das Haltgebot an Kreuzungen missachtete. Im Bereich der Ortslage Pfaffendorf konnte der PKW gestellt werden.


Anzeige
Anzeige

Bernburg (Verkehrsstraftaten)

 

Am Mittwochmorgen, gegen 08:27 Uhr, wurde die Polizei auf einen VW Polo mit tschechischen Kennzeichen aufmerksam der auf der Baalberger Kreisstraße unterwegs war. Als Fahrzeugführer erkannten die Beamten eindeutig eine 19-jährige, polizeilich bereits bekannte Person, welche nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Verfolgung des Kraftfahrzeugs wurde aufgenommen.

 

Der Fahrzeugführer reagierte weder auf die Haltesignale noch das eingeschaltete Blaulicht, erhöhte seine Geschwindigkeit und versuchte sich durch Flucht einer Kontrolle zu entziehen. Auf der Flucht wurde mehrfach die Gegenfahrbahn genutzt sowie das Haltgebot an Kreuzungen missachtete. Im Bereich der Ortslage Pfaffendorf konnte der PKW gestellt werden.

 

Der PKW war kurzgeschlossen und die angebrachten Kennzeichen nicht für dieses Fahrzeug ausgegeben. Der Fahrzeugführer, welcher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei der Durchsuchung vom PKW wurden Betäubungsmittel, Utensilien zum Konsum und mehrere Kennzeichentafeln, welche aus weiteren Straftaten stammen, vorgefunden.

 

Ein Strafverfahren wurde gegen den Fahrzeugführer eingeleitet, zum Zwecke der Beweissicherung wurde die Entnahme einer Blutprobe im Polizeirevier realisiert, die Fahrzeugschlüssel wurden zur Verhinderung weiterer Straftaten sichergestellt. Nach Beendigung der Maßnahmen wurde der Mann entlassen.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


Hier twittert BBGLIVE

BBGLIVE bei Facebook


Kommentar schreiben

Kommentare: 0