· 

Ermittlungen im Rahmen des Jugendschutzes in Lebendorf

Der Junge wurde noch am Abend in Obhut genommen. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Magdeburg wurden Ermittlungen eingeleitet.


Am Dienstagabend wurde ein 15 Jähriger im Rahmen einer polizeilichen Maßnahme in Könnern festgestellt und kontrolliert.

 

Zum Zwecke der zweifelsfreien Identifizierung sollte die Wohnanschrift aufgesucht und der Junge anschließend den Erziehungsberechtigen übergeben werden. Der Jugendliche reagierte daraufhin stark verängstigt und vertraute den Beamten seine bisherige Lebensgeschichte an.

 

Daraufhin führten die Beamten erste Maßnahmen zur Überprüfung der Lebensumstände des Jugendlichen durch. Der Junge wurde noch am Abend in Obhut genommen. In Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Magdeburg wurden Ermittlungen eingeleitet.

 

Weitere Auskünfte sind sowohl zur Wahrung des Opferschutzes als auch aus ermittlungstaktischen Gründen nicht möglich.



Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!


 

Besuchen Sie uns auf: