· 

"Marienhof am Hasenturm" Fertigstellung im Juni 2019

Die 70 Wohnungen haben eine Größe zwischen 50 und 77 Quadratmetern, schon im Mai/ Juni 2019 sollen sie bezugsfertig sein. Insgesamt will das Unternehmen acht bis neun Millionen Euro investieren.


Hier baut die Wohnungsgenossenschaft Bernburg e.G. zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 70 Wohnungen, auf den Namen "Marienhof am Hasenturm" einigte man sich mit dem Pfarrer der Kirchengemeinde Marienkirche, Johannes Leweck. Der Neubau "Marienhof am Hasenturm" wird eine barrierearme Wohnstätte werden. Das Bauprojekt soll angenehmes Wohnen mit Aufzug und Wohnen im Grünen verbinden. Die Wohnungen haben eine Größe zwischen 50 und 77 Quadratmetern, schon im Mai/ Juni 2019 sollen sie bezugsfertig sein. Insgesamt will das Unternehmen acht bis neun Millionen Euro investieren.

 

Zu jeder Wohnung soll ein Balkon, Keller und Pkw-Stellplatz gehören, die Versorgung läuft über Fernwärme, auch ein Anschluss für schnelles Internet soll dazu gehören. Auch Fahrstühle gehören in das Konzept. Die Miete wird zwischen 8,50 bis 8,70 Euro pro Quadratmeter liegen. Möglicherweise entstehen im Dachgeschoß vier Penthauswohnungen in der Größe von 120 Quadratmeter zum Mietpreis von 10 Euro / qm. Auch ein Spielplatz und ein kleiner Park soll das Wohn zwischen Nienburger Straße und Hasenturm erhalten.

 

Im Oktober wurde die frühere Ernst-Thälmann-Schule in der Talstadt von Bernburg abgerissen. Im Februar erfolgten die Gründungsarbeiten für den Neubau, fünf Monate später stehen bereits drei Geschosse. "Uns geht es um eine insgesamte Aufwertung des Wohngebietes in der Talstadt von Bernburg. Auf Grund der immer älter werdenden Bevölkerung sind wir gefordert, barrierefreien innerstädtischen Wohnraum zu schaffen", so Peter Arlt, Geschäftsführer der Wohnungsgenossenschaft Bernburg e.G.

 

Ein weiteres Bauvorhaben entsteht am Parkplatz der Marienkirche in der Breite Straße. Hier will die Wohnungsgenossenschaft Bernburg in unmittelbarer Nähe der Marienkirche den "Marienkirchhof" bauen. Zwischen Parkhaus Turmweg und dem Parkplatz in der Breite Straße entsteht ebenfalls ein Wohnungsbauprojekt, welches gleichermaßen Wohnraum für junge Familien und Senioren bieten soll.

 

Nach genau 40 Jahren wurde am 02. Oktober 2017 nach einem aufwändigen Grundstückstausch mit der Fällung von 53 Bäumen und der Entkernung des ehemaligen Schulgebäudes POS "Ernst-Thälmann" auf dem 4.800 Quadratmeter großen Grundstück in der Bernburger Talstadt begonnen.

 


Juli 2018

Februar 2018

Oktober 2017

März 2017

1975 -1977


Die neusten Meldungen und Nachrichten auf der BBG LIVE App - einfach schneller informiert!