· 

Haus- und Familienstreit in Staßfurt

Ein 33-jähriger polizeilich bekannter Staßfurter drohte nach einem Streit seine 25-jährige Lebensgefährtin und ihr gemeinsames 2 Monate altes Kind mit einem Messer zu töten.


Nach einem Haus-und Familienstreit am Samstagmorgen kam es in Staßfurt in einer Wohnung in der Moorstraße zu einem polizeilichen Einsatz. Ein 33-jähriger polizeilich bekannter Staßfurter drohte nach einem Streit seine 25-jährige Lebensgefährtin und ihr gemeinsames 2 Monate altes Kind mit einem Messer zu töten.

 

Der alkoholisierte Täter konnte überwältigt werden und wurde durch einen Notarzt in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Verletzt wurde niemand.

 

Ein Ermittlungsverfahren wurde aufgenommen.

 


BBG LIVE App - einfach schneller informiert!